More
    StartAnime SerienAttack on Titan Creator teilt emotionale Entschuldigung für umstrittenes Ende

    Attack on Titan Creator teilt emotionale Entschuldigung für umstrittenes Ende

    Hajime Isayama von Attack on Titan reiste kürzlich zum ersten Mal nach Nordamerika, um Teil der Anime NYC zu sein, der großen Messe, auf der viele Ankündigungen für einige große Anime-Franchises stattfinden. Während seiner Panels, die sich mit seiner Vergangenheit bei der Gründung des Scout-Regiments befassten, enthüllte Isayama, dass er immer noch mit dem Ende seines geliebten Franchise zu kämpfen hat, und nutzte die Gelegenheit, um sich dafür zu entschuldigen, wie sich das Ende entwickelt hat. Da viele Fans glauben, dass das Finale ziemlich kontrovers sein wird, werden die letzten Folgen des Anime diese Manga-Momente nächstes Jahr adaptieren.

    Ohne in Spoiler-Territorium zu gehen, die Angriff auf Titan Finale beendet sicherlich seinen Platz als eines der umstritteneren Enden in der Anime-Welt. Dies bleibt dem Geist der letzten Staffel des Anime treu, da Eren Jaeger, der zum Bösewicht wurde, ein Curveball war, den viele nicht kommen sahen. Die Macht des Urtitans zu erlangen und diese Macht zu nutzen, um eine Armee kolossaler Titanen auf Abruf zu erwecken, sollten Fans kein Happy End erwarten, wenn es um das dunkle Anime-Franchise geht. In Anbetracht der Menge an Tod und Zerstörung, die die Serie gezeigt hat, sollten sich Fans darauf einstellen, einige große Namen zu verlieren, bevor die Anime-Adaption von Studio MAPPA zu Ende geht.

    Angriff auf Isayama

    Isayama nutzte die Gelegenheit, um sich dafür zu entschuldigen Angriff auf die Titanen Ende, detailliert, wie er immer noch daran zweifelt, wie er alles zu Ende gebracht hat, was dazu führte, dass das anwesende Publikum dem Mangaka für die Arbeit, die er an der Serie geleistet hat, applaudierte und dem Künstler Berichten zufolge Tränen in die Augen trieb:

    „Ich möchte allen Fans meinen Dank aussprechen. Ich war mir nicht sicher, wie ich mich über das Ende der Geschichte fühlen sollte. Ich hatte eine wirklich schwierige Zeit und ich entschuldige mich. Mit schweren Gefühlen war ich lange am Boden, bis gestern, als ich Fans während der Autogrammstunde traf. Fans sagten mir, dass das Ende großartig war und dass sie das Ende liebten und es mich glücklich machte und nach New York zu kommen war eine großartige Erfahrung für mich. Danke.“

    Woran hast du gedacht? Angriff auf die Titanen Ende? Bist du bereit, dich nächstes Jahr vom Pfadfinderregiment und seiner dunklen Reise zu verabschieden? Lass es uns gerne in den Kommentaren wissen oder kontaktiere mich direkt auf Twitter , um über alles rund um Comics, Anime und die Welt der Titanen zu sprechen.

    Über Angriff auf Fans

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Unbedingt lesen