More
    StartAnime SerienBerserker/Lupin Der dritte Regisseur Shichiro Kobayashi stirbt im Alter von 89 Jahren

    Berserker/Lupin Der dritte Regisseur Shichiro Kobayashi stirbt im Alter von 89 Jahren

    Die Anime-Welt hat einen weiteren Großen verloren, als Regisseur Shichiro Kobayashi Ende letzten Monats im Alter von 89 Jahren für tot erklärt wurde. Ich habe an großen Anime-Franchises gearbeitet, darunter Berserker, Lupin der Dritte, Urusei Yatsuraund viele mehr, hatte der produktive Regisseur während seiner Karriere, die 1964 begann, einen großen Einfluss auf das Medium. Kobayashi starb an kongestivem Herzversagen und die Anime-Welt hat einen bedeutenden Schöpfer verloren, der dabei half, animierte Welten zu unzähligen Zuschauern zu bringen der Globus.

    Konkret arbeitete Kobayashi weiter Lupin III.: Die Burg von Cagliostro, vielleicht der legendärste Eintrag innerhalb des Franchise, der sich auf den Gentlemen-Dieb konzentriert, zusammen mit seiner Mitwirkung an der Entstehung der Berserk-Fernsehserie von 1997, die von vielen Anime-Fans als die beste Darstellung der Welt der Band of the Hawk angesehen wird. Das letzte Projekt, an dem Kobayashi arbeitete, war die Anime-Serie Detective Opera Milky Holmes aus dem Jahr 2010, die einer neuen Gruppe von Detektiven folgte, die den Weg von Sherlock Holmes beschreiten wollten.

    Viele Anime-Fans nutzen die Gelegenheit, um den verstorbenen Regisseur zu ehren, insbesondere einer, der einige der erstaunlichen Aufnahmen zeigt, die dank der harten Arbeit von Shichiro Kobayashi während seiner gesamten Karriere entstanden sind:

    Nachdem Kobayashi 1964 zu Toei Animation kam, gründete er 1968 über die Kobayashi Production Company seine eigene Produktionsfirma. Im Laufe seiner Karriere erhielt Shichiro mehrere Auszeichnungen für seine Arbeit im Anime-Medium, darunter 1986 den Niho Anime Taisho Award und der Tokyo International Anime Fair Award of Merit im Jahr 2009. Anschließend erhielt Kobayashi 2011 den Film Award of Merit über die Agency of Cultural Affairs.

    Shichiro hinterlässt ein erstaunliches Bett aus Anime-Titeln und sein Einfluss auf das Medium kann nicht hoch genug eingeschätzt werden.

    Unsere Gedanken sind in dieser schwierigen Zeit bei den Freunden und der Familie von Shichiro Kobayashi.

    Über Natalie Comic

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Unbedingt lesen