More
    StartAnime SerienDer Anime-Kanon „Der Krieg der Rohirrim“? Beantwortet und erklärt|Die Mary Sue

    Der Anime-Kanon „Der Krieg der Rohirrim“? Beantwortet und erklärt|Die Mary Sue

    Der Herr der Ringe bekommt mit dem kommenden Film eine Anime-Adaption Der Herr der Ringe: Der Krieg von Rohirrim. Es ist die zweite bevorstehende Adaption von JRR Tolkiens Werk mit der Live-Action-TV-Serie von Amazon. Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht Premiere ist am 1. September 2022. Spannend ist sicherlich, dass derzeit zwei Adaptionen in Arbeit sind. Schließlich gab es noch keine Herr der Ringe Verfilmungen seit Peter Jacksons Der Hobbit Trilogie, die 2014 zu Ende ging.

    Jetzt, Der Krieg von Rohirrim macht etwas, das seit den 1980er Jahren nicht mehr gemacht wurde – eine animierte Adaption von Tolkiens Werk. Während Animation wo ist Der Herr der Ringe Verfilmungen begannen, ist es mehrere Jahrzehnte her, dass dieses Medium für Tolkiens Arbeit verwendet wurde. In der Zwischenzeit, Der Krieg von Rohirrimwie Die Ringe der Macht, wird ein Prequel sein. Allerdings während Die Ringe der Macht spielt Tausende von Jahren in der Vergangenheit, Der Krieg von Rohirrim findet etwas mehr als 100 Jahre vor den Ereignissen von statt Der Herr der Ringe Trilogie.

    Der Krieg von Rohirrim folgt dem König von Rohan, Helm Hammerhead (Brian Cox), als seine Nation von den Dunlendings angegriffen wird. Hammerhead ist ein legendärer König, obwohl der Anführer der Dunlendings, Wulf (Luke Pasqualino), Rache an ihm sucht, weil er seinen Vater getötet hat. In der Zwischenzeit, Der Herr der Ringe“ Miranda Otto kehrt zurück, um Éowyn zu sprechen, die als Erzählerin des Films fungieren wird. Das ist zwar spannend Der Krieg von Rohirrim Inhalte anpassen wird, die noch nie zuvor angepasst wurden, wirft es sicherlich einige Fragen auf, wie oder ob es damit verbunden ist Der Herr der Ringe.

    Ist Der Krieg von Rohirrim Kanon?

    Die kurze Antwort ist, ja, Der Krieg von Rohirrim ist Kanon zu den Live-Action-Filmen unter der Regie von Jackson. Während Der Krieg von Rohirrim findet viele Jahre vor den Ereignissen von statt Der Herr der Ringe, es folgt immer noch dem offiziellen Kanon, der in Tolkiens Buch umrissen ist. Die Geschichte des Krieges zwischen Rohirrim und Hammerhead wurde erstmals von Tolkien in den Anhängen von ausführlich beschrieben Die Rückkehr des Königs. Tolkien beschrieb Hammerhead als „grimmigen Mann von großer Stärke“. Er berichtete, wie Hammerhead von Freca von den Dunlendings angegriffen wurde und wie dies einen Krieg in Rohirrim auslöste, der die Nation schwer verwüstete. Helm’s Deep, ein prominenter Ort in Der Herr der Ringe Trilogie, wurde sogar nach Hammerhead benannt.

    Außerdem Jason DeMarco, der Produzent von Der Krieg von Rohirrim offiziell bestätigt, dass der Film Kanon ist. Diese Bestätigung sollte jegliche Verwirrung beseitigen, dass der Film ein nicht-kanonisches Videospiel erweitern könnte, das Hammerhead als Nazgûl hatte. Fans können sich also darauf verlassen Der Krieg von Rohirrim ist Kanon und wird das Tolkienverse weiter ausbauen.

    (Ausgewähltes Bild: Warner Bros.)

    —Die Mary Sue hat eine strenge Kommentarrichtlinie, die persönliche Beleidigungen verbietet, aber nicht darauf beschränkt ist jederHassreden und Trolling.—

    Haben Sie einen Tipp, den wir wissen sollten? [email protected]

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Unbedingt lesen