More
    StartAnime SerienDer Gewinn von FangJoker legt die großen Pläne von Aurora Dopant fest

    Der Gewinn von FangJoker legt die großen Pläne von Aurora Dopant fest

    Das Folgende enthält Spoiler für Episode 6 von Fuuto PI, „White Fangs“, die jetzt auf Crunchyroll gestreamt wird.

    Obwohl der Aurora Dopant in den ersten fünf Folgen von einige bemerkenswerte Auftritte hatte Fuuto PIscheint er bereit zu sein, nach FangJokers vernichtender Niederlage des Meganeura Dopant in Episode 6 im Mittelpunkt zu stehen. Noch ist nicht viel über diese mysteriöse Figur bekannt, aber sein Interesse an Tokime, sein Wissen über die verschiedenen Formen von Kamen Rider W und seine Beteiligung an anderen Dopants deuten darauf hin dass er viel mit dem maskierten Helden und den Mitgliedern der Narumi Detective Agency vorhat.

    Nach einem Besuch von Yukiji Bando, dem Mann hinter dem Aurora-Dopant, in Episode 5 aufgewertet, ist der Meganeura-Dopant stärker als je zuvor. Da er Shotaro schon vor dem Upgrade verletzt und pausiert hat, stellt dies ein großes Problem für den Rest der Narumi Detective Agency dar. Während Ryu Terui Meganeuras Spawn als Kamen Rider Accel abwehrt, übernimmt Philip in Episode 6 die Hauptrolle von Kamen Rider W und verwandelt sich in FangJoker, um Meganeura Dopant ein für alle Mal auszurotten. Die Narumi Detective Agency wird sich nicht lange ausruhen können, da der Aurora Dopant bereit ist, dort zu übernehmen, wo Meganeura aufhört.

    VERBINDUNG: Terra Formars ist der perfekte Anime für Fans von Mortal Kombat

    Fuuto PI FangJoker

    Episode 6 verwöhnt die Fans mit einer anderen Ansicht von Philips Verwandlung in FangJoker, nachdem sie einen Vorgeschmack auf die Verwandlungssequenz am Ende der vorherigen Episode bekommen haben. Während Philip normalerweise derjenige ist, der sein Bewusstsein verleiht, ist FangJoker die einzige Form, die Philip körperliche Kontrolle gibt, während Shotaros Bewusstsein sich stattdessen seinem anschließt. Die schiere Kraft von FangJoker wird in Episode 6 in einer atemberaubenden Animation voll zur Geltung gebracht, in der Philip FangJokers Klingenwaffen zusammen mit seinem umfassenden Wissen über Dopant-Kräfte einsetzt, um den Meganeura-Dopant zu manipulieren und zu behindern, bevor er ihn mit Fang Maximum Drive, Fang Strizer, besiegt.

    Kamen Rider Fans, die mit den verschiedenen Formen von Kamen Rider W vertraut sind, wissen, dass FangJoker vielleicht eine der stärksten Formen von W ist. Wie Shotaro jedoch in Episode 6 feststellt, kann FangJokers „wilde Seite“ dominieren, was dazu führt, dass Philip die Kontrolle über sich selbst verliert. Obwohl Philip fast am Berserker ist, als er dem Meganeura Dopant einen Schlag nach dem anderen verpasst, hilft Shotaro dabei, ihn an Ort und Stelle zu halten, was es Philip ermöglicht, einen klaren Kopf zu bewahren und seine Intelligenz zusammen mit FangJokers schierer Stärke einzusetzen, um den Dopant zu Fall zu bringen, der ihren Klienten verärgert hat in den letzten drei Folgen.

    VERBINDUNG: Jujutsu Kaisen: Welche MHA-Eigenart hätte Yuji Itadori?

    Während die Kampfszene in Episode 6 im Mittelpunkt steht, mit sowohl FangJokers atemberaubender Action als auch einem kurzen Auftritt von Kamen Rider Accel, der die Fans aufregt, sollten die Zuschauer die Ereignisse nach Meganeuras Niederlage zur Kenntnis nehmen. Kamen Rider W bricht das Gedächtnis des Meganeura-Dopanten, aber der Aurora-Dopant beendet den Job, bevor die Polizei Mutsuo Mihara effektiv verhören kann. Yukiji Bando beklagt Mutsuos Versagen, das Potenzial eines High Dope zu erreichen, verwandelt sich in den Aurora Dopant und verbrennt Mutsuo, wobei er einen Haufen Knochen zurücklässt. Dies ist der erste Vorgeschmack auf Auroras Kräfte Fuuto PI bisher, und es beweist sicherlich, dass er eine große Bedrohung darstellen wird, da er in den kommenden Episoden das volle Ausmaß seiner Kräfte offenbart.

    Nachdem er Mutsuo Mihara losgeworden ist, macht sich Aurora Dopant auf den Weg zurück in die mysteriöse Stadt aus den ersten beiden Folgen. Diese Stadt, die eine alternative Version von Fuuto zu sein scheint, blieb größtenteils im Dunkeln und wurde nur wenige Male vom Aurora Dopant erwähnt. Dahinter scheint ein finsterer Zweck zu stecken – einer, der Tokime betreffen könnte, wie Auroras Interesse an ihr in den Folgen 2 und 4 zeigt.

    RELATED: Collar x Malice Anime-Film für 2023 angekündigt

    Fuuto PI Aurora Dotierung

    Zurück in der Stadt begrüßt der Aurora Dopant zwei weitere mächtige Dopants – den Brachiosaurus Dopant und den Scream Dopant. Allein aufgrund der erschreckenden Aufnahmen dieser beiden können die Zuschauer annehmen, dass dies die High Dopes sind, auf die sich Aurora in seinen beeindruckten Bemerkungen über den Meganeura Dopant bezog. Obwohl Aurora erklärt, dass keiner von ihnen gute Attentäter für seine Zwecke abgeben würde, wäre es nicht ausgeschlossen, dass einer dieser mächtigen Dopants oder vielleicht andere bald verheerende Erscheinungen machen würden. Unabhängig davon scheint es, dass der Aurora Dopant neben der Gründung einer Stadt der Dopants bereit ist, sich zu verstärken und es mit Kamen Rider W selbst aufzunehmen.

    Das Ausmaß von Yukiji Bandos Plänen als Aurora Dopant ist noch nicht ganz klar, aber Episode 6 legt seine Rolle als Hauptantagonist der Serie definitiv fester fest. Nach nur sechs Episoden gibt es noch viel Platz für einen intensiven Aurora Dopant-Bogen, und die Zuschauer müssen sehen und sehen, was genau Yukiji für Kamen Rider W und die windige Stadt Fuuto auf Lager hat.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Unbedingt lesen