More
    StartAnime SerienDer lächerliche Anime, der Mecha und Sport kombiniert

    Der lächerliche Anime, der Mecha und Sport kombiniert

    Anime als Medium deckt eine Vielzahl von Genres und Subgenres ab. Zwei der beliebtesten Genres in der Anime-Industrie sind das Mecha- und das Sport-Genre. Während beide Genres mit fantastischen Titeln vollgestopft sind, überschneiden sich diese beiden Genres selten und bleiben meistens bei ihren eigenen Stärken. Jedoch, Basquasch! sticht heraus, da es versucht, diese beiden Genres zu kombinieren, und das auf äußerst faszinierende Weise.

    Premiere im Jahr 2009, Basquasch! wurde von Shōji Kawamori und Thomas Romain erstellt. Kawamori, ein legendärer Mecha-Designer, der zuvor an der Fan-Lieblingsserie gearbeitet hat Eureka Sieben. Zusätzlich, Romain hat an mehreren legendären Projekten mitgearbeitet, darunter die Abwicklung des Weltdesigns für Carol & Dienstag und Makros Delta. Das Drehbuch wurde von dem produktiven Anime-Regisseur Tatsuo Satō geschrieben, für den er zuvor geschrieben hat Argevollen und gerichtet Marsianer-Nachfolger Nadesicot. Die Serie wurde vom Studio Satelight animiert, das vor allem für seine Arbeit am bekannt ist Symphogear und Makros Franchise.

    RELATED:Mobile Suit Gundam: Witch From Mercury Trailer, Veröffentlichungsdatum, Handlung und Neuigkeiten zu wissen

    Basquasch 4

    Basquasch! spielt auf einer futuristischen, alternativen Erde namens Earthdash. Während dies ein futuristischer Ort ist, hat die Gesellschaft ein massives Problem der Einkommensungleichheit. Die Bevölkerung ist in zwei entgegengesetzte Gruppen aufgeteilt; Die Reichen wohnen auf dem Mond in einer majestätischen Stadt namens Mooneyes. Diejenigen, die nicht reich sind, leben in schmutzigen heruntergekommenen Siedlungen auf der Erde. In dieser Welt dominiert eine Sportart alle anderen, Big Foot Basketball, auch bekannt als BFB. Dieses Spiel funktioniert ähnlich wie Basketball, aber anstatt dass Spieler mit ihren Körpern auf dem Platz herumlaufen, fährt jeder Spieler in einem personalisierten Mech namens Big Foot.

    Die Serie folgt Dan JD, einem jungen Mann, der die Big Foots hasst, weil einer seine Schwester behindert hat und er glaubt, dass sie Basketball langweilig gemacht haben. Dan hofft, dass er genug Geld verdienen kann, um seine Schwester zum Mond zu bringen, um die Operation zu bekommen, die sie braucht. Als er einen Big Foot erwirbt, beschließt er, bei einem Big-Foot-Basketballspiel Chaos zu stiften, in der Hoffnung, den Sport zu zerstören. Dan dominiert mit Leichtigkeit die Profispieler, aber seine Eskapaden bringen das Stadion zum Einsturz. Dan verbringt ein Jahr im Gefängnis und muss für den Wiederaufbau des Stadions bezahlen.

    Basquasch!  - 26 - Groß 01

    Als Dan jedoch aussteigt, erfährt er, dass seine Aktionen beim Spiel eine ganz neue Generation von Big-Foot-Basketballspielern inspiriert haben und dass sein extravaganter Stil der Mech-Steuerung zum dominierenden Stil geworden ist. Tatsächlich ist Dan sehr berühmt geworden, und eine neue Sportart, die ursprünglich Big Foot Streetball hieß, aber später in Basquash umbenannt wurde, ist die heißeste Sache, die es gibt. Um die Operation seiner Schwester zu bezahlen und seine Schulden zu begleichen, wird Dan ein Basquash-Spieler. Als er jedoch an Wettkämpfen teilnimmt, findet er sich mitten in etwas viel Größerem wieder.

    Einer der besten Aspekte von Basquasch! ist seine Optik. Es hat eine einzigartige Ästhetik, die amerikanischer ist als andere Anime aus dieser Zeit. Tatsächlich fängt die Ästhetik perfekt das Erscheinungsbild der Extremsport-Subkultur der späten 2000er Jahre ein. Die Umgebungen sind auch fantastisch und fangen das Gefühl einer unterdrückten, halbfuturistischen Dystopie ein, während sie immer noch originell aussehen und sich von der Masse abheben. Und im Gegensatz zu vielen dystopischen Umgebungen fühlt sich diese sehr lebendig an, wodurch sich die Welt lebendig anfühlt.

    VERBINDUNG:Mecha Anime muss den Over-the-Top-Kampf und das Drama von G Gundam überdenken

    Basquasch 1

    Aber das eigentliche Highlight sind die Basketballsequenzen. Diese Sequenzen verschmelzen die Mech- und Sportelemente perfekt zu einem Paket. Während einige Shows die Roboter einfach dazu gebracht hätten, wie große Menschen zu spielen, die nur wie Roboter aussehen, arbeiteten die Animatoren und Autoren daran, dass sich der Sport vom realen Basketball unterscheidet, und überlegten wirklich, wie die Mechs das Spiel verändern würden.

    Die Mechs sind also langsam und haben ein Gefühl für Gewicht, aber sie verwenden sie auch, um Dinge zu tun, die im normalen Sport unerreichbar sind, wie Wall Running, massive Sprünge und harte Zweikämpfe. Auf der anderen Seite werden auch Roboterschäden und die schiere Schwierigkeit, einen Mech nach dem Sturz wieder aufzurichten, berücksichtigt, was zu einigen einzigartigen Versatzstücken während der Spiele führt. Das bedeutet, dass sich viele Basquash-Szenen wie Sport-Anime anfühlen. Konzentrieren Sie sich darauf, wie die Fähigkeiten und Stile der Charaktere in der Hitze des Gefechts aufeinanderprallen, wobei jeder Spieler versucht, einen Weg zu finden, um sich einen Vorteil zu verschaffen. VERBINDUNG: David Martinez von Cyberpunk: Edgerunners ist ähnlich wie V von Cyberpunk 2077Basquasch! ist eine fantastische Fusion aus Mecha-Anime und Sport-Anime, die umwerfend einzigartig ist. Es beherrscht Mech-basierten Basketball perfekt und führt zu vielen spannenden und aufregenden Szenen. Diese Sequenzen werden mit einigen exzellenten Visuals und cleverem Worldbuilding kombiniert, was bedeutet, dass Basquasch! ist ein Anime, den sich jeder ansehen sollte, schon allein deshalb, weil er zeigt, was ein engagiertes Team mit Raum für Kreativität leisten kann.

    Basquasch! streamt jetzt auf HIDIVE.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Unbedingt lesen