More
    StartAnime SerienHimawaris Entführung neckt sie könnte Kawaki einlösen

    Himawaris Entführung neckt sie könnte Kawaki einlösen

    Eines der größten Geheimnisse der Boruto Franchise war es, was Kawaki schließlich zum Durchbruch verhelfen wird. Die Serie begann damit, dass er das versteckte Blatt zerstörte und gegen Boruto kämpfte, als sie älter waren, während er gleichzeitig bekräftigte, dass er Naruto getötet hatte. Im Moment zeigen Anime und Manga jedoch Kawaki in Konoha als Adoptivsohn des Hokage und als jemanden, der versucht, ein guter Freund und Bruder von Boruto zu sein.

    Daher sind die Fans fasziniert davon, wie Kawaki zu diesem Bösewicht wird und warum er den Ort, den er sein Zuhause nannte, anmachte, nachdem er Bösewichte wie Isshiki, den zurückkehrenden Momoshiki in Borutos Körper, und den neuen Tyrannen in der Stadt, Code, getroffen hatte. Doch Folge 266 der Boruto Anime deutet an, was Kawaki auf der ganzen Linie erlösen und ihm helfen könnte, seine Sünden zurückzudrängen.

    RELATED: DC League of Super-Pets Remixed Two Deadly Moves from Naruto

    Kawakis Bindung zu Himawari könnte ihm in der Zukunft helfen

    Boruto reparierte den Riss mit Osuka und Himawari

    Alles ging unter, als Aniki und seine Schläger, Oppo und Teru, Osuka und Himawari in dieser Filler-Episode vor ihrer Schule entführten. Sie wollten sie als Geiseln halten, um Geld und Informationen über die Technologie zu bekommen, die Konoha entwickelte, aber Kawaki kam, um die Mädchen zu retten. Aniki hatte Himawaris Byakugan-Talente bereits überwunden, aber Kawaki stürmte durch Anikis Flammen-Jutsu, um ihn niederzuschlagen.

    Kawaki nannte Himawari jedoch ein Genie, nachdem er sich darüber gewundert hatte, wie hartnäckig und belastbar sie war. Er hatte eindeutig Ehrfurcht vor ihr, aber was auffiel, war, wie Oppo und Teru ihr versprachen, dass sie sich nach ihrer Verhaftung wieder erholen würden. Diese Schläger – die ihr ganzes Leben lang nur Armut kannten – wollten niemals jemanden verletzen, indem sie Aniki folgten. Sie schworen, ihr Leben zu ändern, nachdem sie von Himawaris Freundlichkeit ihnen gegenüber und einem Osuka, der sie hasste, inspiriert worden waren.

    Kawaki war von dieser Show mit Herz und Seele überwältigt, als sie erkannte, dass sie die „Talk no jutsu“-Technik beherrschte, die Naruto in der Vergangenheit benutzte, um Schurken zur Kehrtwende zu überreden. Boruto setzte dies ebenfalls ein, aber es ist schwer zu sehen, wie ihre Worte auf Kawaki wirken. Aber sollte Himawari in der Nähe sein, angesichts dessen, wie Kawaki sich mit ihr verbunden hat, könnte sie ihn beruhigen. Es stammt davon, dass er in der Vergangenheit ihre Vase wieder aufgebaut hat, als er zum ersten Mal als Gör ins Dorf kam, um jetzt ihr inoffizieller Leibwächter in der Schule zu sein, während Boruto mit Team 7 trainiert.

    VERBINDUNG: Boruto hat gerade einen Hauptcharakter gebrochen – aber es könnte einen großen Franchise-Fehler beheben

    Kawaki vertraut Himawari mehr als Boruto oder Naruto

    Boruto reparierte den Riss mit Osuka und Himawari

    Vor allem die Art und Weise, wie Kawaki Himawari offen als Schwester annimmt, schafft dieses Gefühl der Hoffnung. Er hält Naruto und Boruto immer noch auf Abstand, da er spürt, dass sie ihn einfach nicht als Waffe gegen sie wollen, aber er ist offen und verletzlich gegenüber Himawari, da sie ihn einfach so mag, wie er wirklich ist.

    Sollte sie also als Kriegerin auftreten, genau wie der Kampf mit Naruto und Sasuke damals, sobald Himawari ihn in die Lage versetzt, sich an Dinge wie diese Entführung und das Licht, das er in sich hat, zu erinnern, kann Kawaki letztendlich zurückkehren. Tatsächlich müssen sie sich nicht einmal im Kampf versuchen; Sobald Himawari die Chance hat zu sprechen, können ihre aufrichtige, liebevolle Art und ihre durchdringenden Augen die Tür für eine zweite Chance öffnen und Kawaki daran erinnern, warum sie die einzige Person ist, der er am meisten vertraut.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Unbedingt lesen