More
    StartAnime SerienHunter x Hunter kündigt die Veröffentlichung von Band 37 an

    Hunter x Hunter kündigt die Veröffentlichung von Band 37 an

    Hunter x Hunter war das ganze Jahr über in den Schlagzeilen, dank der Rückkehr seines Schöpfers an die Arbeit. Trotz einer anhaltenden Pause hat Yoshihiro Togashi einen Weg gefunden, weiter zu zeichnen, und er hat eine Reihe von Kapiteln erstellt, die noch in Arbeit sind. Und jetzt haben wir erfahren, wann genau der nächste Band des Mangas live geht.

    Das Update wurde heute mit freundlicher Genehmigung von Shueisha selbst in Japan geteilt. Hunter x Hunter Band 37 soll laut Verlag diesen Herbst erscheinen. Das Buch soll am 4. November im Ausland in die Regale kommen. Und zu diesem Zeitpunkt gibt es kein Wort darüber, wann Viz Media den Band für englische Leser in die USA bringen wird.

    Natürlich muss beachtet werden, dass dieser neue Band keines der in Arbeit befindlichen Kapitel von Togashi enthalten wird. Diese werden zum richtigen Zeitpunkt in Weekly Shonen Jump veröffentlicht. Vielmehr wird Band 37 die letzten paar Kapitel sammeln, die Togashi veröffentlicht hat, bevor er seine derzeitige Pause einlegt. Für eine vollständige Liste der enthaltenen Kapitel lesen Sie weiter unten:

    • 381 – Raubtier
    • 382 – Erwachen
    • 383 – Flucht
    • 384 – Krieg
    • 385 – Warnung
    • 386 – Hypothese
    • 387 – Erholung
    • 388 – Reflexion
    • 389 – Fluch
    • 390 – Zusammenstoß: Teil 1

    Derzeit sind die Bände 1-36 von Hunter x Hunter in den USA im Druck, sodass die Leser den gedruckten Manga nachholen können, wenn sie möchten. Die Serie ist auch digital über die Shonen Jump-App verfügbar. Wenn Sie sich also vor seiner Rückkehr über Hunter x Hunter informieren möchten, sollten Sie so schnell wie möglich mit dem Lesen beginnen.

    Was hältst du von diesem Hunter x Hunter-Update? Freut ihr euch auf das Comeback des Mangas? Teilen Sie uns Ihre Gedanken in den Kommentaren unten mit oder kontaktieren Sie mich auf Twitter @MeganPetersCB.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Unbedingt lesen