More
    StartAnime SerienIruma-kuns Rangaufstiegsprüfung kann Narutos berühmten Bogen kanalisieren

    Iruma-kuns Rangaufstiegsprüfung kann Narutos berühmten Bogen kanalisieren

    Willkommen in der Dämonenschule! Iruma-kun ist ein beliebter Isekai-Anime, der kürzlich für Staffel 3 in der vollgepackten Herbst-2022-Reihe zurückgekehrt ist. Diesmal stehen der Protagonist Iruma Suzuki und seine dämonischen Klassenkameraden vor einer völlig neuen Herausforderung: Bis Ende des Jahres Rang 4 oder Dalet zu erreichen und gleichzeitig das Erntefest zu absolvieren.

    Nie zuvor wurden Iruma und seine Klassenkameraden so hart gedrängt, aber andererseits ist Babyls eine Dämonenschule. In vielerlei Hinsicht wird dies der Fall sein Iruma-kun’s eigene Version von Naruto’s Chunin-Prüfung, komplett mit übernatürlich begabten jungen Schülern, potenzieller Beförderung und sogar einer Wildnis-Überlebenssequenz wie dem Wald des Todes.

    RELATED: Iruma-Kun!: Was es wirklich bedeutet, Dämonenkönig der Unterwelt zu sein

    Iruma Suzuki muss sich seiner eigenen Version von Narutos Chunin-Prüfung stellen

    abnorme Klasse in der Luft

    Dank an Naruto’s Einfluss kann der Ausdruck „Chunin-Prüfung“ als Redewendung für jeden anstrengenden Test, jede Prüfung oder jeden Kampfversuch in einem Anime verwendet werden. Einige der Tests in Meine Heldenakademie könnte auch als Chunin-Prüfung angesehen werden, wenn sich die Klasse 1-A stundenlang durch einen Wald kämpfen musste, nur um die eigentliche Trainingszone zu erreichen, in der die Wild, Wild Pussycats warteten. Willkommen in der Dämonenschule! Iruma-kun nimmt nun seine eigene Wendung, ohne dabei einfach abzuzocken Naruto oder MHA. Dieser Isekai versteht es, mit seiner eigenen Stimme zu sprechen und etwas Neues zu erschaffen.

    Im Gegensatz zu Narutos Klasse oder sogar UAs Klasse 1-A ist die abnormale Klasse von Babyls eine Gruppe von Außenseitern, aber sie drehen das schnell um. Iruma und seine Klassenkameraden haben sich im wahren Shonen-Stil von ganz unten nach oben gekämpft und bewiesen, dass man mit ihnen rechnen muss. Sie sind nicht nur Unruhestifter oder Außenseiter, sondern werden Helden; Auch wenn sie sich oft beschweren oder sich Sorgen machen, sind diese Schüler bereit für eine echte Herausforderung – wie das Erntefest und die Mission, Rang 4 zu erreichen. Diese neue „Chunin-Prüfung“ ist genau das, was Iruma und seine Klassenkameraden brauchen, um weiter zu wachsen und sich zu entwickeln einen Namen für sich.

    RELATED: Iruma-kun: Der Mystery Boy der Abnormal Class ist möglicherweise Irumas bester Freund – oder Feind

    Dies ist auch eine Gelegenheit für mehrere Studenten in Willkommen in der Dämonenschule!’s abnormale Klasse, um einen Glow-up zu bekommen, von denen einige längst überfällig sind. Ebenso einige bemerkenswerte Naruto Charaktere erlebten ein Upgrade in der ursprünglichen Chunin-Prüfung oder zeigten zum ersten Mal ihr einzigartiges Jutsu. Bei dieser Prüfung lernte Naruto, wirklich furchterregendes Taijutsu auszuführen, und Sakura Haruno schwor, nie wieder schwach zu sein, und stellte sich sogar gegen ihre talentiertere Freundin Ino Yamanaka und kämpfte trotz großer Chancen um ein Unentschieden. Hinata Hyugas eigenes Upgrade in diesem Bogen ist legendär.

    Dasselbe könnte bald passieren Iruma-kun, mit Schülern wie Caim Kamui, Andro Jazz und Elizabetta X, um allen zu zeigen, was sie wirklich können. Iruma seinerseits ist dabei, mit Bachiko den Umgang mit dämonischen Pfeilen und Bögen zu lernen – seine eigene Version, Rasengan zu lernen oder One For All zu erlangen. Seine Unterwelt-„Chunin-Prüfung“ ist die perfekte Gelegenheit, seine neuen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen.

    RELATED: Iruma-Kun!: Treffen Sie die Lehrer von Babyls in der kommenden Staffel 3

    Wie die Rangaufstiegsprüfung Iruma-kun als Isekai auszeichnet

    Iruma greift mit Ring an

    Während Staffel 3 das Erntefest und die Mission zum Erreichen von Rang 4 macht Willkommen in der Dämonenschule!’s neue Geschichte ähnelt der Chunin-Prüfung, das heißt aber nicht, dass sie es ist ein billiger Nachahmer. Stattdessen hilft diese neue Rangaufstiegsprüfung Iruma-kun sich in seinem eigenen Anime-Sektor anders fühlen. nicht wie Naruto, MHA oder auch Jujutsu Kaisen, Willkommen in der Dämonenschule! ist ein kompletter Isekai mit einer neuen übernatürlichen Welt, ohne Möglichkeit, nach Hause zu kommen, und einem Protagonisten, der diese Welt im gleichen Tempo wie der Zuschauer erkunden kann.

    Das Iruma-kun Anime ist insgesamt ungefähr halb Isekai / halb Shonen und kombiniert die besten Elemente von beiden. Die Shonen-Aspekte, wie die Chunin-Prüfung und Irumas Underdog-Status, helfen dabei, die veraltete Isekai-Formel aufzufrischen und gleichzeitig ihre größten Fallstricke zu umgehen. Es wird ziemlich ermüdend, so viele Isekai-Serien mit billigen Power-Trip-Helden zu sehen; Zum Glück ist Iruma Suzuki eher wie Naruto Uzumaki und Izuku Midoriya.

    Das macht Iruma zuordenbarer und überzeugender, und nur ein Held wie dieser wäre befriedigend in einem Handlungsstrang im Stil der Chunin-Prüfung zu sehen. Aus diesem Grund werden kommende Folgen von Willkommen in der Dämonenschule! Iruma-kun wird sicherlich daran erinnern Fans, warum dieser Anime in seinem formelhaften Subgenre herausragend ist und Fans von Isekai und Shonen gleichermaßen anspricht.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Unbedingt lesen