More
    StartAnime SerienKaze ga Tsuyoku Fuiteiru ist ein großartiger realistischer Sport-Anime

    Kaze ga Tsuyoku Fuiteiru ist ein großartiger realistischer Sport-Anime

    Lauf mit dem Wind war ein Sport-Anime über das Laufen, der 2018-19 veröffentlicht wurde. Es hebt sich sofort von zahlreichen Konkurrenten im Sportgenre ab, indem es eine Besetzung, einen Ton und einen visuellen Stil präsentiert, die ausgesprochen bodenständig und realistisch sind.

    Obwohl es vielleicht nicht die Art von Anime ist, die diejenigen ansprechen würde, die ihren Sport-Anime auffällig und übertrieben, fast fantastisch in der Natur mögen, Lauf mit dem Wind perfekt für Zuschauer, die etwas Bodenständigeres und wirklich Inspirierendes sehen möchten.

    VERBINDUNG: Dies sind die am meisten erwarteten kommenden Sport-Anime von 2022

    Die Handlung von Lauf mit dem Wind

    Lauf mit dem Wind

    Kakerus Universitätsleben hatte keinen guten Start. Mittellos, obdachlos und hungrig geht er ein Risiko ein und stiehlt Lebensmittel in einem örtlichen Supermarkt. Dank seiner Schnelligkeit lässt er den Verkäufer ohne großen Aufwand im Stich. Sein Ladendiebstahl erregt jedoch die Aufmerksamkeit eines Oberschülers seiner Schule namens Haiji.

    Zu Kakerus Überraschung war es nicht sein Diebstahl, der Haijis Aufmerksamkeit erregte – es war seine Geschwindigkeit. Mit dem Versprechen von Freibord und köstlichen, hausgemachten Mahlzeiten willigt Kakeru ein, in Haijis Wohnheim zu leben. Aber ohne sein Wissen und die anderen Studenten, die dort einsteigen, hat Haiji sie alle in der Hoffnung versammelt, ein 10-köpfiges Team von Läufern zu bilden, um an einem Staffel-Marathonlauf namens Hakone Ekoden teilzunehmen.

    VERBINDUNG: Warum so viele Anime eine Sportfestival-Episode oder einen Bogen haben

    Wie Run With the Wind sich als Sport-Anime abhebt

    Von seinen Charakterdesigns bis hin zur Art und Weise, wie es seinen zentralen Sport darstellt, Lauf mit dem Wind ist ein bodenständiger Anime mit einer zuordenbaren Besetzung von Charakteren. Es basiert tatsächlich eher auf einem Roman als auf einem Manga oder einer Light Novel, was erklären könnte, warum sich das Schreiben im Vergleich zu anderen Sportanimes realistischer anfühlt. Es gibt keine Spezialbewegungen, einschüchternd große Rivalen oder gar unrealistische Haarfarben. Nur ein Haufen normaler junger Erwachsener, die ihr Bestes geben, um durchs Leben zu kommen.

    Im Gegensatz zu den meisten Sport-Animes Lauf mit dem Wind findet auch an einer Universität und nicht an einer High School statt. Aus diesem Grund werden viele der Kämpfe der Charaktere eher bei einem älteren Publikum Anklang finden. Trotz der großen Besetzung hat jeder Darsteller wirklich die Chance zu glänzen, was Haijis ständiges Beharren darauf bekräftigt, dass jedes Mitglied des Teams notwendig ist, damit die Show weitergeht.

    VERBINDUNG: Nishinoya von Haikyuu!! ist eine seltene, aber erfrischende Rasse unter den Sport-Anime-Wunderkindern

    Bei Run With the Wind geht es um mehr als nur um Sportwettkämpfe

    Haiji mit dem Wind laufen

    Die Jungs haben Probleme, die nicht nur im Sport gut abschneiden; Sie machen sich Sorgen um ihre Zukunft und die Wege, die sie einschlagen können, schließen Freundschaften, die bis ins Erwachsenenalter andauern, korrigieren vergangenes Unrecht und wachsen darüber hinaus und finden Leidenschaften, auf die sie stolz sein können. Nicht jede Figur ist mit einer tragischen Hintergrundgeschichte gesattelt. Manche wollen in der Schule gut abschneiden, andere wollen einfach nur Freunde finden – ganz wie im richtigen Leben. Dies ist eine weitere Begründung Lauf mit dem Wind in einem Grad an Realismus, den die meisten Anime nicht erreichen können, und zeigt, wie jeder aus verschiedenen Lebensbereichen kommt, aber das macht ihre Probleme nicht weniger gültig als die Person neben ihnen.

    Viele mögen auch die Ähnlichkeiten im Look der Show mit einem anderen beliebten Sport-Anime bemerken, Haikyu!!. Dies liegt daran, dass viele Mitarbeiter von Production IG an beiden Shows gearbeitet haben, einschließlich des Charakterdesigners und des Musikkomponisten. So wie Haikyu!!, Lauf mit dem Wind bietet eine Menge atemberaubender Animationen, insbesondere in der Art und Weise, wie die Bewegungen der Charaktere angezeigt werden. Die Show wird auch von einer musikalischen Partitur begleitet, die von Yuki Hayashi (of Meine Heldenakademie und Haikyu!! Berühmtheit), was es zu einem sensorischen Genuss für Augen und Ohren macht.

    Lauf mit dem Wind ist ein guter Einstiegspunkt für neue Anime-Fans, insbesondere für diejenigen, die sich für das Sportgenre interessieren. Es ist gesund, gut geschrieben, gut inszeniert und gut animiert und wird das Publikum mit Sicherheit genauso laut für diese Laufburschen anfeuern wie Haiji selbst.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Unbedingt lesen