More
    StartAnime SerienLove Lab kann positiv mit Doga Kobos Nozaki-kun verglichen werden

    Love Lab kann positiv mit Doga Kobos Nozaki-kun verglichen werden

    Für einige Studios wird die Arbeit des Teams an einer bestimmten Show so ikonisch, dass sie für immer mit dem Genre dieses Animes verbunden sind. Doga Kobo, am besten bekannt für seine Adaption der romantischen Komödienparodie aus dem Jahr 2014 Monatliches Nozaki-kun für Mädchen, ist ein solches Beispiel. Geliebt für seine urkomische und ziemlich gesunde Romantik, Nozaki-kun definierte Doga Kobos Hinwendung zu traditionelleren Liebes-Animes außerhalb von Moe und Yuri.

    Bevor diese Show herauskam, tat jedoch ein anderer Liebes-Anime das Gleiche, wenn auch mit einem gedämpfteren Erbe. Liebes-Labor ist eine liebenswert süße und entspannende Serie, die bodenständige Romantik, Geschichtenerzählen aus dem Alltag und wiederkehrende Witze kombiniert. Hier ist wie Liebes-Labor unterwandert Klischees und bereitet gleichzeitig die Bühne für Nozaki-kuns Erfolg.

    VERBINDUNG: Der Anime, der perfekt für Menschen in Fernbeziehungen ist

    Was war Doga Kobos 2013 Romance Anime Love Lab?

    love-lab-anime-doga-kobo

    Basierend auf dem gleichnamigen 4koma-Manga von Ruri Miyahara Liebes-Labor spielt an einer reinen Mädchenschule, die dafür bekannt ist, eine primitive und vornehme Schülerschaft zu beherbergen. Zwei dieser Schülerinnen sind Natsuo Maki und Riko Kurahashi, zwei junge Damen, die unterschiedlicher nicht sein könnten.

    Natsuo ist bekannt für ihr zurückhaltendes und sanftes Auftreten, während Riko viel dreister und direkter in der Art und Weise ist, wie sie mit den Dingen umgeht. Letztere entdeckt, dass Natsuo ein Körperkissen benutzt, um das Küssen zu üben, wobei die beiden eine Bindung eingehen, als sie erkennen, dass sie nicht ganz das sind, wofür andere sie halten. Sie beginnen bald, „Liebeslektionen“ zu durchlaufen, was zu zunehmend humorvollen Situationen führt.

    Das Original Liebes-Labor Manga lief von 2006 bis 2019 und umfasste 15 Bände komödiantischer Glückseligkeit. Der Anime wurde ungefähr zur Hälfte des Manga-Laufs veröffentlicht und für eine einzige Staffel mit 13 Folgen ausgestrahlt. Mit seiner Besetzung junger süßer Mädchen, Liebes-Labor passen definitiv zu den früheren Moe-Produktionen von Doga Kobo. Gleichzeitig ermöglichte das Ausgangsmaterial, dass es weit mehr war als nur „süße Mädchen, die süße Dinge tun“, und präsentierte eine Besetzung, die weit mehr war, als es schien.

    VERBINDUNG: Warum Tada sich nie verliebt, erreichte nie den Popularitätsgrad von Nozaki-kun der monatlichen Mädchen

    Love Lab unterwanderte romantische Archetypen wie Nozaki-kun es tun würde

    Riko und Natsuo von Love Lab

    Die Idee, dass ein paar Schüler Liebesunterricht nehmen, um zu lernen, wie man mit dem anderen Geschlecht umgeht, ist voller komödiantischem Potenzial in parodistischen Liebesgeschichten. Liebes-Labor nimmt dieses Konzept und läuft damit, wobei es die Archetypen der Charaktere völlig auf den Kopf stellt. Natsuo scheint das typische „brave Mädchen“ zu sein, aber sie hat tatsächlich eine viel flüchtigere romantische Seite. Sie wird als akademisch herausragend dargestellt, hat aber keinen gesunden Menschenverstand, wenn es um Romantik geht, und obwohl dies normalerweise zum Lachen gespielt wird, verleiht es ihrer Charakterisierung auch ein starkes Maß an Tiefe.

    Dasselbe gilt für Riko, die für ihr aggressives, wildes Verhalten bekannt ist. Es ist keine Überraschung, dass traditionelle gutaussehende Gentleman-Typen in der Attraktionsabteilung wenig für sie tun, aber ihr gegenseitiges Verlangen und ihre Verlegenheit, stereotypisch mädchenhafte Dinge zu tun, machen sie zu mehr als nur einer Standard-Wildfang-Figur. Diese beiden und andere Darsteller zusammenzuhalten, ist eine Handlung, die in lächerlichen Possen und Spielereien schwelgt. Dazu gehört eine Party-Gunst-Waffe, die das Herz eines Liebesinteresses höher schlagen lässt, oder die Mädchen, die üben, wie es sich anfühlt, von einem Mann romantisch getragen zu werden. Natsuos Cross-Dressing aus Gründen der Szenarien fühlt sich sogar im Einklang mit den früheren Erfahrungen des Studios mit Yuri-Anime an.

    Es ist alles nur eine angenehme und einfache Erfahrung, die sehr gut zur Anpassung von passt Nozaki-kun, die im nächsten Jahr von Doga Kobo adaptiert werden sollte. Romantik-Anime-Tropen auf gesunde und doch lächerliche Weise untergraben, Liebes-Labor verdient mehr Anerkennung (und Folgen) als vor fast zehn Jahren bei der Veröffentlichung. Der Anime kann über Crunchyroll und VRV gestreamt werden.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Unbedingt lesen