More
    StartAnime Serien'Naturo': Jedes Akatsuki-Mitglied wird nach Stärke eingestuft

    ‚Naturo‘: Jedes Akatsuki-Mitglied wird nach Stärke eingestuft

    Kader Tore

    Die Akatsuki sind keine Kerle, die man in einer dunklen Gasse treffen möchte, es sei denn, man hat ein blödes Kekki-Genkai im Ärmel oder ist zufällig der größte Hokage. Diese Jungs sind hart. Der härteste weit und breit. Sie essen Nägel zum Frühstück ohne Milch. Sie sind wohl auch die stilvollsten und modebewusstesten Mitglieder des Naruto-Universums. Diese schwarzen Mäntel mit roten Wolken sind geradezu ikonisch. Ehrlich gesagt sehen sie aus wie eine mörderische Boygroup. Oder als würden sie gleich in eine Tanzroutine ausbrechen, aber statt Glitzer werfen sie einen Hagel aus Kunai-Messern. Ich bin dabei.

    Aber was auch immer ihre tatsächlich Ziele sind (an die Spitze der Pop-Charts, idk?), sie haben einige ziemlich knallharte Leute rekrutiert, um sie zu erreichen. Sie suchen sich nur die Besten der Besten aus: S-Rang-Ninjas, die keinem Dorf oder keiner Nation angehören. Aber auch unter den Besten steigt die Sahne noch nach oben. Diese Ninjas sind die Crème de la Crème de la Crème. Die Elite der Elite. Die Top 11 der stärksten Akatsuki.

    11. Hidan

    (Bildnachweis: Pierrot)

    Der schwächste Ninja auf dieser Liste ist es auch unsterblich, also hoffe ich, dass das die Machtniveaus von Akatsuki relativiert. Aufgrund seiner umfangreichen Experimente mit fortschrittlichen Techniken ist Hidan nicht in der Lage, an praktisch allen Ursachen außer Unterernährung zu sterben. Sie können ihm ins Herz stechen, ihm den Kopf abschlagen oder seinen Körper mit Sprengstoff in die Luft jagen und er wird einfach nicht sterben. Aber nehmen Sie es nicht von mir, glauben Sie es von dem Ninja, der tatsächlich jede der oben genannten Methoden ohne Erfolg ausprobiert hat. Der schlimmste Teil? Hidan ist immer noch in der Lage, Schmerzen zu empfinden, aber der kleine Masochist tatsächlich Likes es. Reden wir jetzt über Waffen. Er nutzt die Sense als Nah- und Fernkampfwaffe und kann sie mit rasender Geschwindigkeit über das Schlachtfeld peitschen und mit einer Kette zu sich zurückziehen. Er ist so etwas wie ein Star-Quarterback, außer dass er statt Touchdown-Pässe einen wirft wirklich spitze mannsgroßer Stock, der nach Blut hungert. Und was macht er mit dem Blut, das seine Sense sammelt? Ach nichts, er malt einfach ein Siegel auf den Boden damit, das es ihm erlaubt verbinde seinen Körper mit dem seines Gegners. Da kann er den Körper seines Gegners fernsteuern. Was macht er dann? Was er am besten kann: Masochismus. Er fügt sich selbst (und damit auch seinem Gegner) nicht tödliche Verletzungen zu und genießt den Schmerz. Dann sticht er sich ins Herz und sieht zu, wie das Leben die Augen des armen Trottels verlässt, der dachte, es wäre eine gute Idee, ihn herauszufordern. Und darf ich wiederholen, dieser Typ ist der schwächste Typ auf dieser Liste.

    10. Sasori

    (Bildnachweis: Pierrot)

    Der gruselige Bastard ist ein Meister des unheimlichen Tals der Ninja-Werkzeuge: Marionetten. Und er kann beschwören Hunderte von ihnen. Jede seiner Puppen hat ein wirklich süßes kleines Attribut, wie zum Beispiel aus Messern zu bestehen oder zu explodieren oder etwas anderes Schreckliches. Und das Schlimmste an diesem Typen? Er ist auch eine Marionette. Ja, Sie haben richtig gelesen, Sasori hat sich verwandelt seinen eigenen Körper in einen Marionettenkörper und ist völlig immun gegen alle Angriffe außer denen, die seinen „Fleischkern“ treffen. Grob. Er wird deutlich weniger hart, wenn Sie dieses Geheimnis über ihn kennen, aber wie jeder gute Ninja ist er es wirklich gut Geheimnisse zu bewahren. Stell dir vor, du hast deinen Kampf mit Hidan nur knapp überlebt, und du wirfst diesem Typen ein Kunai ins Gesicht und er zuckt nur mit den Schultern. Ew. Dann bewirft er dich mit einer halben Million Messerpuppen. Nein Danke. Ich gebe auf.

    9. Deidara

    (Bildnachweis: Pierrot)

    Komisch, dass die ersten drei Buchstaben von Deidaras Namen auch die drei Buchstaben sind, die verwendet werden, um „sterben“ zu buchstabieren. Zufall? Ich denke nicht. Dieser Typ ist der Sprengstoffexperte von Akatsuki. Durch die Kombination der Elemente Blitz und Erde ist er in der Lage, jeden gewöhnlichen Lehmklumpen in das Ninja-Äquivalent von C4 zu verwandeln. Und falls Sie sich fragen, wie er diesen Sprengstoff herstellt, er benutzt die Münder an seinen Händen Ton mit seinem Chakra zu erfüllen und es zum Boomen zu bringen. Er hat auch einen seltsamen kleinen Mund auf seiner Brust. Pervers. Das Schlimmste an Deidara sind jedoch nicht seine seltsamen kleinen Mundhände oder seine explosiven Kräfte, sondern seine Intelligenz. Er ist ein Meister darin, mit Ausflüchten und Manipulation Dinge zum Explodieren zu bringen wann und wo Sie es am wenigsten erwarten. Klopf klopf. Wer ist da? Unterbrechende Explosion. Ich unterbreche die Expl- hey, warte mal, ich weiß, Bums. Kein Spaß.

    8. Kisame

    (Bildnachweis: Pierrot)

    Kisame hat die einzigartige Fähigkeit, es alle 52 Wochen des Jahres zur Shark Week zu machen. Ich meine, sieh ihn dir an, er ist Jaws in halbmenschlicher Form. Kisame ist wegen seiner Millionen-und-Eins-Techniken auf Wasserbasis ein echter schlüpfriger Bastard. Aber das ist nicht das Schlimmste an ihm. Das SCHLECHTESTE an diesem Kerl ist, dass er ein LEBENDES SCHWERT mit einem NAMEN (Samehada) hat, das er im Kampf benutzt. Was macht sein Schwert? Nicht viel, ISST nur CHAKRA. Ja, das hast du richtig gelesen. Werfen Sie einen Chakra-basierten Angriff (was so ziemlich jeder Angriff ist, außer einem Schlag ins Gesicht) und er wird es tun füttere es seinem Schwert. Und dann kann er Sicherung mit seinem Schwert für ein komplettes Hai-Makeover, das es ihm ermöglicht, von praktisch jeder Verletzung zu heilen. Was ist los mit all diesen nahezu unsterblichen Typen? Das macht es hier wirklich schwierig.

    7. Kakuzu

    (Bildnachweis: Pierrot)

    Groß. EIN ANDERER verdammter unsterblicher Ninja. Kakuzu hat die schöne kleine Fähigkeit, schreckliche Fäden aus jedem Teil seines Körpers zu schießen. Er kann diese Fäden verwenden, um alles zu kontrollieren, wo er sie hineinsteckt. Einschließlich Menschen. Also, stich ihm einfach ins Herz, wenn er es tut, richtig? Da hat das funktioniert Also auch auf die anderen Akatsuki-Mitglieder. Nun, hier ist die Sache, wenn Sie Kakuzu ins Herz stechen, wenn er eine Ranke in Ihnen hat, kann er einfach sein Herz durch ersetzen dein Herz statt. Um diesen Kerl zu töten, muss man im Grunde seinen ganzen Körper auf einmal zerstören. Einfach richtig? Nun, das wäre es, außer dass er im Grunde jedes einzelne Chakra-Element gemeistert hat, sodass er Erde, Wind, Wasser, Blitze und Feuer auf dich schießen kann gleichzeitig. Buh. Wir mögen es nicht.

    6. Konan

    (Bildnachweis: Pierrot)

    Konan ist die einzige Frau in der zweiten Generation von Akatsuki und die persönliche Beraterin von Akatsuki Badass Pain (wir kommen zu ihm). Konan ist jemand, mit dem man sich nicht anlegen sollte. Sie wurde von dem legendären Ninja Jiraiya unterrichtet und war eine seiner mächtigsten Schülerinnen. Was ist ihre Macht? Papier. Viel Papier. Normales Papier? Nein, Papier, das explodiert. Also was macht sie damit? Wirft viel davon bei Menschen natürlich. Und wenn das nicht beängstigend genug klingt, kann ihr Papier auch die Form von annehmen irgendein Objekt. Sie hat einmal einen ganzen „See“ aus Papier gemacht, der wie ein normaler See aussah, außer dass er mit 600 gefüllt war Milliarde explosive Tags. Oh, sie benutzt es auch, um sich selbst ein Paar knallharte Flügel zu machen, mit denen sie fliegen kann. Sie nennen sie aus genau diesem Grund „Engel“. Ich glaube, sie haben das „des Todes“ am Ende vergessen, aber Konan ist die perfekte Person, um sie daran zu erinnern.

    5. Schwarzes Zetsu

    (Bildnachweis: Pierrot)

    Okay, also Spoiler-Alarm, Black Zetsu ist eine physische Manifestation des Willens des mächtigsten Wesens von Kaguya Otsutsuki, dem mächtigsten Wesen der Welt Naruto Universum. Also, wie viele andere Akatsuki, ist Black Zetsu im Grunde unsterblich (Schocker). Es kann Tausende von Jahren leben, ohne zu altern, und kann auch verheerende Verletzungen überleben, wie z. B. buchstäblich zweigeteilt zu werden. Es kann auch seinen seltsamen Körper an Menschen binden und sie durch Gedanken kontrollieren, damit sie tun, was es will. Huch. Black Zetsu ist im Grunde ein absoluter Meister der Manipulation und in der Lage, seinen Körper zu verändern und andere Körper in Besitz zu nehmen, um seine eigenen Ziele zu erreichen. Es ist auch in der Lage, seltene und knallharte Naturtransformationen (wie die Wood Release) zu verwenden, und konnte sogar fortgeschrittene Techniken wie Sharingan und Rinnegan verwenden, nachdem es einen Ninja mit diesen Fähigkeiten besaß.

    4. Orochimaru

    (Bildnachweis: Pierrot)

    Orochimaru ist nur ein Mitglied der Akatsuki, wenn es seinen eigenen Interessen dient, und ist einer der stärksten Charaktere in Naruto Geschichte. Zum einen kann er wolkenkratzergroße Schlangen beschwören. Und zerstörte fast im Alleingang das Hidden Lead Village bei einem Angriff. Er ist auch in der Lage, alle fünf Naturtransformationen zu nutzen und soll mehr Ninjustu kennen als jeder andere Ninja in der Geschichte. Und wissen Sie was, er ist im Grunde auch unsterblich. Er kann sich in eine riesige Schlange verwandeln, jemanden verschlucken und seine implantieren Seele in ihren Körper. Diese Fähigkeit ermöglicht es ihm, alle Fähigkeiten seines Opfers zu erben und seine eigene Lebensspanne zu verlängern. Es ist ernsthaft beschissen.

    3. Itachi Uchiha

    (Bildnachweis: Pierrot)

    Itachi Uchiha war ein Wunderkind und wohl der größte Ninja seiner Generation. Er besitzt das seltene und mächtige Mangekyo Sharigan in beiden Augen, was ihm erlaubt, eine Reihe von Techniken auf Gottebene anzuwenden. Wie was? Nun, er kann Sie in eine illusionäre Höllendimension in Ihrem eigenen Geist schicken nur indem ich dich ansehe. Kann er auch mit seinen Augen Dinge in Brand setzen. Ein Augenzwinkern von diesem Typen und Sie werden gegrillt. Er kann auch einen massiven Krieger-Avatar aus seinem eigenen Chakra namens „Susanoo“ beschwören, mit dem er nach Belieben Menschen ermorden kann. Aber die vielleicht unglaublichste Fähigkeit von Sasuke ist seine Serverus Snape-Ebene der Täuschung, die es ihm ermöglichte, als Doppelagent gegen die Akatsuki zu arbeiten von innen. Gut gespielt, Itachi. Gut gespielt.

    2. Schmerz

    (Bildnachweis: Pierrot)

    Einer der mächtigsten Ninjas in der Geschichte von Naruto, Pain ist mit den gottähnlichen Kräften der Rinneganer gesegnet. Er nutzt diese verheerende Augenkraft, um sechs Leichen zu kontrollieren, die jeweils über eine ebenso verheerende Fähigkeit verfügen. Gefällt dir, was du fragst? Nun, die Macht über Leben und Tod ist eine davon. Der Mann ist ein Meister jeder der elementaren Transformationen in der Serie und ist in der Lage, Städte im Handumdrehen mit seinen beeindruckenden Kraftreserven dem Erdboden gleichzumachen. Er konnte auch die Kräfte seiner Leiche nutzen, um riesige Tiere zu beschwören, die Schwerkraft zu manipulieren und sogar die Toten wiederzubeleben. Das Schlimmste an ihm ist, dass er mit all seinen Leichen gleichzeitig kämpfen und jede einzelne über große Entfernungen kontrollieren konnte. Er war im Grunde eine Ein-Mann-Armee. Er war so hart, dass die anderen Akatsuki-Mitglieder ihn zu ihrem machten Führer. Das will etwas heißen.

    1. Obito Uchiha

    (Bildnachweis: Pierrot)

    Der Stärkste von allen ist: Obito Uchiha höchstpersönlich. Obito Uchiha war in einem ganz andere Liga von den anderen Ninjas auf dieser Liste, weil er den Rinnegan, den Sharigan und die Kräfte des ultimativen Dämons Ten-Tails besaß. Er konnte alles tun, was Pain tun konnte, außer besser. Gefällt dir, was du fragst? Nun, durch die Verwendung einer Raum-Zeit-Manipulationstechnik konnte er seinen Körper komplett ungreifbar und damit unbesiegbar machen. Er ist auch in der Lage, die verheerende Truth Seeking Balls-Technik einzusetzen, um alles auf seinem Weg auszulöschen. Erinnern Sie sich, als ich sagte, Pain sei eine Ein-Mann-Armee? Nun, Obito hat die Ein-Mann-Armee-Theorie tatsächlich auf die Probe gestellt. Er konnte nur von den gesamten alliierten Shinobi-Streitkräften besiegt werden, einer Streitmacht von über tausend Ninjas. Sein Untergang wurde auch von einem der mächtigsten Ninja der Serie inszeniert: Madara Uchiha. Dass Typ hat es tatsächlich geschafft, eine ganze Ninja-Armee zu besiegen, indem er einen fallen ließ Meteor auf sie. Selbst der Beste des nahezu unsterblichen Akatsuki kann besiegt werden, und das ist vielleicht das Schrecklichste von allem.

    Ausgewählter Bildnachweis: Pierrot

    —Die Mary Sue hat eine strenge Kommentarrichtlinie, die persönliche Beleidigungen verbietet, aber nicht darauf beschränkt ist jederHassreden und Trolling.—

    Haben Sie einen Tipp, den wir wissen sollten? [email protected]

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Unbedingt lesen