More
    StartAnime SerienWarum der Anime Layton's Mystery Journey nie lokalisiert wurde

    Warum der Anime Layton’s Mystery Journey nie lokalisiert wurde

    Entwickelt von Level-5, Professor Layton ist eine beliebte Reihe von Puzzlespielen, die für Nintendo DS und 3DS veröffentlicht wurden. Ein Folgespiel mit dem Titel Laytons Mystery Journey: Katrielle und die Verschwörung des Millionärs wurde vier Jahre nach dem letzten Eintrag der Originalserie für den 3DS veröffentlicht. Die Hauptrolle spielt Laytons Tochter Katrielle, die in die Fußstapfen ihres Vaters tritt, indem sie Mysterien und unzählige Rätsel löst.

    Ein auf diesem Spiel basierender Anime mit dem Titel Layton’s Mystery Journey: Kat’s Mystery-Solving Files, wurde in der Frühjahrssaison 2018 veröffentlicht. Die Show wurde jedoch nie zum Streamen im Westen aufgegriffen und ist bis heute nicht lizenziert. Hier ist der Grund, warum dies trotz der anhaltenden Popularität der Spiele-Franchise passieren könnte.

    VERBINDUNG: One Piece und Detective Conan verbünden sich in neuem offiziellen Art

    Worum geht es in der Professor Layton-Reihe?

    Luke und Layton aus der Professor Layton-Reihe

    Hershel Layton ist ein rätselverliebter Archäologe, der in ganz London für seine Intelligenz und seine Vorliebe für das Lösen von Rätseln bekannt ist. Mit der Hilfe seines jungen Auszubildenden Luke Triton begeben sie sich auf Abenteuer, lösen seltsame Rätsel, treffen ebenso seltsame Menschen und lösen sie natürlich viel von Rätseln. Das Professor Layton Die Serie ist in zwei Teile unterteilt, wobei die ersten drei Spiele in der Gegenwart stattfinden und die späteren drei als Prequels fungieren, die sich mit den Hintergrundgeschichten von Layton und Luke befassen.

    Laytons Mystery Journey folgt den Abenteuern von Laytons Tochter Katrielle Layton. Wie ihr Vater liebt sie Rätsel und hat ein natürliches Talent, Rätsel und Geheimnisse zu lösen. Zusammen mit ihrem Assistenten Ernest mit großen Augen und ihrem sprechenden Hund Sherl lösen sie alle Fälle, die ihre Kunden der Detektei Layton vorbringen. Aber vielleicht ist das größte Rätsel, das Katrielle noch lösen muss, herauszufinden, warum ihr Vater verschwunden ist und wo er jetzt ist …

    VERBINDUNG: Totoro von Studio Ghibli ist der perfekte erste Anime für kleine Kinder

    Warum wurde der Anime Layton’s Mystery Journey nie lizenziert?

    Schirmmütze von Layton Mystery Detective Agency

    Die Anime-Adaption lief über 50 Folgen auf Fuji TV als Teil des Adventure Sunday-Blocks, einer Reihe von Animes, die sich an Kinder richten. Ähnlich wie das Spiel, auf dem es basiert, Laytons Mystery Journey konzentriert sich mehr auf einfachere Mysterien, wobei die meisten Episoden eigenständige Geschichten sind. Die präsentierten Mysterien und Rätsel sind relativ einfach zu lösen, und die Fälle sind im Vergleich zu den Abenteuern der Elternserie eher banal.

    Vielleicht der größte Faktor hinter dem Warum Layton’s Mystery Journey: Kat’s Mystery-Solving Files Noch unlizenziert bleibt der Empfang hinter dem Originalspiel. Während die wichtigsten Professor Layton Serie war beliebt und kam gut an, das Gleiche gilt jedoch nicht für ihre Fortsetzung. Wie bereits erwähnt, enthielt dieser Eintrag im Vergleich zu seinem Vorgänger viel leichter zu lösende Rätsel und Rätsel. Anstatt einem Fall für das gesamte Spiel zu folgen, werden mehrere Fälle eingeführt. Sie haben jedoch einen viel unbeschwerteren Ton als die ernsteren Fälle in den älteren Spielen.

    VERBINDUNG: Warum Zoids: Chaotic Century weit mehr als nur ein Anime für Kinder ist

    Katrielle Layton aus Laytons Mystery Journey

    Mit dieser plötzlichen Änderung der Spielmechanik, weniger herausfordernden Rätseln und einer weniger fesselnden Handlung ziehen viele in Betracht Laytons Mystery Journey: Katrielle und die Verschwörung des Millionärs eher ein Spin-Off als ein echter Nachfolger der Originalserie zu sein. Katrielle selbst erwies sich im Vergleich zu ihrem Vater, den viele lieber wieder im Mittelpunkt sahen, als eine spalterischere Protagonistin.

    Im Vergleich dazu der Film Professor Layton und die ewige Diva Es dauerte sehr wenig Zeit, bis es offiziell auf Englisch veröffentlicht wurde, obwohl es zuerst in Großbritannien veröffentlicht wurde, bevor Viz Media die Rechte erhielt, es in den USA zu veröffentlichen. Dieser Film knüpft kanonisch an die Ereignisse der Prequel-Trilogie an und folgt immer noch der titelgebenden, rätselliebenden Archäologin Hershel Layton. Es wurde von PA Works animiert, demselben Studio, das für die Animation der Zwischensequenzen in den Videospielen verantwortlich ist, wodurch der charakteristische Kunststil der Serie beibehalten werden konnte.

    VERBINDUNG: Ist Digimons Hokuto Amanokawa einer der nutzlosesten Väter von Anime?

    Layton-Mystery-Journey-Anime

    Das ist vielleicht letztendlich die größte Frage hier: Warum einen Anime über einen weniger erfolgreichen Einstieg in das Franchise machen, anstatt über die besser aufgenommenen Spiele davor? Spätere Folgen von Layton’s Mystery Journey: Kat’s Mystery-Solving Files beweist schließlich, dass es immer noch an die Hauptserie anknüpft, wobei sich seine übergreifende Handlung tatsächlich darauf konzentriert, was Layton und Luke vor dem Verschwinden des letzteren vorhatten. Beide spielen sogar in der zweiten Eröffnung der Show eine herausragende Rolle, aber es scheint, dass diese Aufnahme zu wenig zu spät kam.

    Es gab kein Wort darüber Layton’s Mystery Journey: Kat’s Mystery-Solving Files möglicherweise in die Reihen anderer nicht lizenzierter Edelsteine ​​aufgenommen, aber viele andere Animes davor haben plötzlich eine überraschende Lokalisierungsankündigung erhalten. Hier hofft man das Laytons Mystery Journey werden in naher Zukunft die gleiche Behandlung erhalten.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Unbedingt lesen