More
    StartAnime SerienWarum es für Isekai-Charaktere besser ist, statt zur Reinkarnation in eine andere...

    Warum es für Isekai-Charaktere besser ist, statt zur Reinkarnation in eine andere Welt transportiert zu werden

    Der Hauptanreiz des Isekai-Anime besteht darin, seinen Protagonisten zu ermöglichen, neue Abenteuer in Fantasiewelten zu erleben. Typischerweise können diese Protagonisten auf zwei Arten in diese mysteriösen Länder transportiert werden; Entweder werden sie in eine andere Welt transportiert – normalerweise durch Magie – oder sie werden getötet und dann in einer anderen Welt wiedergeboren.

    Unter älteren Isekai-Titeln ist die letztere Option viel häufiger. Aber im modernen Isekai-Anime wird die erstere Option häufiger gewählt. Hier ist, warum das nicht der Fall sein sollte.

    VERBINDUNG: Warum Grimgar of Fantasy and Ash ein Top-Tier-Isekai-Anime bleibt

    Kagome und Inuyasha treffen sich in Inuyasha The Final Act wieder

    Aus erzählerischer Sicht bietet es fesselndere Handlungspunkte, wenn eine Figur in eine andere Welt transportiert wird, anstatt reinkarniert zu werden. Wenn die Figur kommen und gehen kann, wie sie will, aus dem Reich der Fantasie, dann kann das einen lustigen kulturellen Austausch ermöglichen. Der Protagonist kann Dinge aus seiner eigenen Welt wie Essen oder Spiele mitbringen und die Bewohner der anderen Welt könnten einen umgekehrten Isekai ziehen, indem sie die Welt des Protagonisten besuchen.

    Dieses Hin und Her ermöglicht es den Charakteren aus der anderen Welt auch, ihren neu „isekai’d“ Freund besser kennenzulernen, während sie mit ihrer Familie, Freunden und den Orten, die sie gerne besuchen, interagieren. Dies könnte es den Charakteren auch ermöglichen, unterschiedliche Seiten der Protagonisten zu sehen, je nachdem, wie sie mit Personen interagieren, die sie schon länger kennen, oder basierend auf den Meinungen und Kommentaren dieser Personen. Es ist eine unterhaltsame und effektive Möglichkeit, die Bindungen zwischen den Charakteren zu entwickeln und einige Charakterbögen sogar noch weiter zu entwickeln.

    VERBINDUNG: Der Regisseur dieses mit Spannung erwarteten Anime-Films arbeitete an Spirited Away und Your Name

    Weggezaubert

    Dies wird am besten veranschaulicht in Inuyasha, wo der Titelfigur viele Möglichkeiten gegeben werden, die moderne Welt zu besuchen und mit Kagomes Freunden, Familie und natürlich moderner Technologie zu interagieren. Seine archaischen Ansichten und seine Art, sich zu kleiden, stehen in starkem Kontrast zur modernen Szenerie und ermöglichen viele komödiantische Momente, während seine Interaktionen mit Kagomes Freunden und Familie ihm die Möglichkeit geben, sie auf eine Weise besser kennenzulernen, die ohne sie nicht möglich wäre waren in seiner Welt gefangen.

    Diese Erzählfunktion kann nicht nur für Spaß und Flaum verwendet werden, sondern auch für gefährlichere Handlungsentwicklungen. Die Existenz eines einfachen Zugangs zwischen beiden Welten bedeutet auch, dass die Gefahr besteht, dass mehr schurkische Charaktere Zugang zu dem Portal erhalten, das die Hauptfiguren verwenden. Es gibt ein ständig drohendes Gefühl der Gefahr, besonders wenn die Schurken bereits aktiv nach dem besagten Portal suchen.

    VERBINDUNG: The Cat Returns ist einer der am meisten unterschätzten Filme von Ghibli – hier ist, warum es sich lohnt, ihn anzusehen

    Baron und Haru aus The Cat Returns.

    Wenn der Protagonist in eine andere Welt versetzt wird, ohne dass er nach Hause zurückkehren kann, kann dies in vielerlei Hinsicht als Quelle des Dramas fungieren. Es wird oft als Hauptziel behandelt, wenn der Protagonist in der neuen Welt ums Überleben kämpft, in der Hoffnung, eines Tages nach Hause zurückzukehren. Es gibt ein ständiges Gefühl der Vergänglichkeit bei dieser Art von Setup. Der Protagonist wird nicht für immer in der neuen Welt bleiben, und wenn er nach Hause zurückkehrt, gibt es keine Garantie, dass er jemals zurückkommen wird.

    Im Die Katze kehrt zurück, findet sich Haru kurzzeitig in einer Welt voller anthropomorpher Katzen wieder. Es besteht jedoch aus zwei Gründen ein ständiges Gefühl der Dringlichkeit, sie nach Hause zurückkehren zu lassen: Wenn sie nach einer bestimmten Zeit nicht nach Hause zurückkehrt, wird sie für immer eine Katze bleiben und gezwungen sein, eine Katze zu heiraten und seine zu sein Königin. Dies gibt Haru einen guten Grund, nach Hause zurückkehren zu wollen, und es gibt dem Publikum einen guten Grund, ihr zu helfen, dieses Ziel zu erreichen.

    VERBINDUNG: Zeit für Sword Art Online, sich abzumelden, Onkel aus einer anderen Welt definiert Isekai auf die beste Weise neu

    Magischer Ritter Rayearth

    Die eventuelle Heimkehr des Protagonisten kann auch als Quelle von Konflikten zwischen den Nebendarstellern dienen. Wenn der Protagonist Freunde findet, mögen diese Freunde möglicherweise nicht die Vorstellung, dass ihr neu gefundener Freund sie zurücklässt. Vor allem, wenn sich die betreffende Person danach sehnt, mehr als nur Freunde zu sein. Wenn die Autoren besonders ehrgeizig sind, könnte dies auch Rückschnitte auf die Heimatwelt des Protagonisten ermöglichen, während ihre Freunde und Familie sich zerstreuen, um Wege zu finden, sie zurückzubringen.

    Inmitten all dessen gibt es den anhaltenden Konflikt in der neuen Welt, der zur Ankunft des Protagonisten führte. In den richtigen Händen können all diese potenziellen Handlungsstränge eine sehr fesselnde Geschichte ergeben. Diese Art von Handlungssträngen verleiht dem Protagonisten auch eher mehr Tiefe, da er zeigt, dass er nicht nur ein Stellvertreter für das Publikum ist. Sie haben eine etablierte Hintergrundgeschichte, Menschen, die sie lieben, und ein klares Ziel, auf das sie hinarbeiten wollen.

    VERBINDUNG: Prima Doll ist der am meisten übersehene neue Anime dieses Sommers

    Plakat für den Film Reincarnated as a Slime: Scarlet Bonds

    Diese Arten von Handlungssträngen sind für Reinkarnationsgeschichten niemals verfügbar. Wenn Charaktere in die neue Welt hineingeboren werden, gibt es kein Zurück mehr. Oft können sie mit niemandem über ihre alte Welt sprechen, und sie gehen durch die gesamte Serie, ohne dass ihre Freunde oder Familie jemals herausfinden, dass sie nicht wirklich aus ihrer Welt stammen.

    Jeder Hinweis auf ihre vergangenen Leben beschränkt sich auf Rückblenden und die eigene Erzählung der Protagonistin. Nur sehr wenige dieser Titel geben sich die Mühe, auch nur zu zeigen, wie das vergangene Leben des Protagonisten war oder wie es den Menschen, die sie zurückgelassen haben, seit ihrem vorzeitigen Abgang ergangen ist. In gewissem Sinne erfahren die Nebendarsteller und damit auch das Publikum nie wirklich, wer der Protagonist wirklich ist.

    VERBUNDEN: Ein Anime über das Zusammenstellen eines japanischen Wörterbuchs war überraschend herzerwärmend

    Viele dieser Geschichten geben nicht einmal die wahren Namen der Protagonisten an, sondern beziehen sich immer nur ausschließlich auf ihren neuen Namen. Das mag daran liegen, dass viele dieser Shows als Wunscherfüllungs-Machtfantasien agieren, also wurden diese Charaktere mit der Idee geschrieben, es dem Publikum leicht zu machen, sich selbst in der Haut des Protagonisten zu sehen. Aber im Ergebnis macht das viele dieser Protagonisten unglaublich langweilig und oberflächlich.

    Es gibt keine Motivation, nach Hause zurückzukehren, weil ihnen diese Option nicht offen steht. Für viele dieser Protagonisten war auch ihr früheres Leben als ziemlich schrecklich bekannt, so dass sie wahrscheinlich sowieso keine Lust haben, nach Hause zurückzukehren. Es gibt niemanden zu Hause, der um sie trauern könnte, und niemanden, den sie vermissen könnten. Und an diesem Punkt fragt man sich, warum der Autor sich nicht entschieden hat, die Geschichte einfach zu einer einfachen Fantasie statt zu einem Isekai zu machen.

    VERBINDUNG: Die besten Anime-Titel (bisher) von Brain’s Base – das sind keine Baccano! oder Durarara!!

    Katarinas Familie aus ihrem vergangenen Leben

    Aus diesem Grund mögen Reinkarnationsgeschichten Mein Leben als nächstes Leben als Schurkin und Aufstieg eines Bücherwurms wirklich auffallen. Mein nächstes Leben als Schurkin zeigt, wie Katarinas Leben war, bevor sie wiedergeboren wurde. Es zeigt, dass sie tatsächlich eine liebevolle Familie und enge Freunde zurückgelassen hat.

    Es nutzt die beiden Welten auf eine Weise, wie es die meisten Isekai seinesgleichen nicht tun. Dabei zeigt sich auch, dass Katarina schon immer ein liebenswerter Trottel war. Dass ihre derzeitige Persönlichkeit nicht Teil einer neuen Identität ist, die sie angenommen hat, sondern eigentlich schon immer ein Teil von ihr war, macht ihre engen Interaktionen mit den anderen Charakteren viel bedeutungsvoller.

    VERBINDUNG: Aufstieg eines Bücherwurms: [SPOILER]’s Hintergrund ist größer als ursprünglich angenommen

    Myne ist in Ascendance of a Bookworm in Gefahr

    Aufstieg eines Bücherwurms verfolgt einen etwas anderen Ansatz, der immer noch genauso effektiv ist. Myne kämpft ständig mit Schuldgefühlen und fragt sich, ob sie gerecht ist wer die echte Myne war, bevor sie ihren Körper übernahm. Im Gegensatz zu Katarina basiert Mynes Welt auf einer alternativen Realität, nicht auf einem Spiel, also hat sie nicht einfach den Körper einer Videospielfigur übernommen. Sie übernahm den Körper eines echten Kindes, einen, der eine Persönlichkeit und ein Leben hatte, bevor der Protagonist hereinkam und ihm alles wegnahm. Dieser Handlungspunkt muss in der eigentlichen Show noch richtig angesprochen werden, aber es ist ein Rätsel, das interessant genug ist, um die Zuschauer darin zu fesseln.

    Dies beweist, dass nicht alle Reinkarnationsgeschichten von Natur aus schlecht sind, solange die Geschichte in den richtigen Händen ist. Aber unabhängig davon bieten Charaktere, die lediglich in eine andere Welt versetzt werden, immer noch interessantere Handlungszweige. Während diese Richtung bei aktuellen Isekai-Animes nicht so verbreitet ist, existiert sie immer noch, obwohl sie heutzutage häufiger in Videospielen vorkommt, insbesondere in mobilen. Wir hoffen, dass zukünftige Isekai-Geschichten in naher Zukunft noch einzigartigere Wege einschlagen werden.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Unbedingt lesen