More
    StartAnime SerienWo sind die Super Rookies, während der Manga in seine letzte Saga...

    Wo sind die Super Rookies, während der Manga in seine letzte Saga stürmt?

    Die schlimmste Generation der Ein Stück Serien haben regelmäßig Schlagzeilen auf der ganzen Welt gemacht und die Meere auf ihren eigenen Abenteuern durchquert. Einige haben sich mit Monkey D. Ruffy und den Strohhutpiraten verbündet, andere haben sich aktiv gegen die Strohhüte gestellt, und einige haben noch nicht einmal mit den Protagonisten interagiert und sind etwas im Schatten der Geschichte geblieben. Während sich die letzte Saga nähert und das Rennen um die Suche nach dem One Piece heiß wird, ist die Zeit für die Worst Generation gekommen, ihren ultimativen Zug zu unternehmen.

    Die elf Piraten der Worst Generation wurden vorgestellt Ein Stück vor dem Zeitsprung, während des Sabaody Archipelago Arc und seit ihrer Einführung waren viele von ihnen eine treibende Kraft in der Geschichte. Einige Super Rookies waren größere Faktoren in der Erzählung als andere, aber die meisten von ihnen hatten die Möglichkeit, in der Geschichte zu glänzen. Jetzt wird diese Strecke nach Laugh Tale für den epischen Abschluss von ausgelegt Ein Stückder Verbleib der Super Rookies bleibt ein Rätsel, und ob sie eine wichtige Rolle beim Höhepunkt spielen, wird von den Fans aktiv theoretisiert. RELATED: One Piece Chapter 1057 Recap & Spoilers: The End

    Die Sieger von Wano

    One Piece Ruffy Law Kidd

    Erstens: Ruffy, Roronoa Zoro, Trafalgar D. Water Law, Eustass Kid und Killer haben ihren Überfall auf Onigashima abgeschlossen und sich darauf vorbereitet, in drei verschiedene Richtungen zu segeln, um zu vermeiden, dass sie sich kreuzen. Man kann mit Sicherheit sagen, dass Ruffy und Zorro im Mittelpunkt der weiteren Geschichte stehen werden, wenn sie mit dem Rest der Strohhüte in Richtung Südosten reisen, nachdem sie gegen Kid am Strohhalm verloren haben. Es gibt einen vorsichtigen Optimismus, als sie sich auf die Insel Elbaf zubewegen, aber eines ist sicher – Ruffy und Zoro werden sicherlich die Top-Anwärter auf das One Piece auf der letzten Insel sein.

    Da Law nach Nordosten segelt und Kid und Killer die östlichste Route genommen haben, ist es unwahrscheinlich, dass eine ihrer Crews im nächsten Bogen auftauchen wird. Law war seit Punk Hazard bei den Straw Hats und muss zu seinem eigenen Abenteuer zurückkehren, während Kid die Reise der Straw Hats behindern würde, sollten sich ihre Wege so kurz nach der Trennung kreuzen. Es besteht die Möglichkeit für die beiden Super Rookies, im letzten Kampf der Serie zurückzukehren, aber wo sie sich für oder gegen die Strohhüte aufstellen, muss noch klargestellt werden. Von allen Super Rookies haben Ruffy, Law und Kid das größte Interesse daran gezeigt, das One Piece zu finden und Piratenkönig zu werden oder die Geschichte der Welt auf der letzten Insel zu lernen und einen wahrscheinlichen Konflikt zu verursachen. VERBINDUNG: One Piece: Wann wurde Jimbei wirklich ein Strohhut?

    Marines und Überläufer

    Während des Wano-Bogens wurde enthüllt, dass X Drake tatsächlich ein Agent von SWORD war, einer geheimen Navy-Organisation, die Kaidou als Mitglied der Beast Pirates ausspionierte. Zum Glück für Drake wurde der Konflikt auf Wano nicht auf der ganzen Welt übertragen, da Marineford seine wahre Identität als Marine unter Verschluss hielt, wobei nur CP0 es herausfand und Basil Hawkins die Tatsache annahm. Obwohl er während des Überfalls schwer verwundet wurde, wird er wahrscheinlich zur See zurückkehren und sein Ziel als Doppelagent fortsetzen und in SWORD dienen. Er zeigte jedoch eine ehrenhafte Seite seiner Natur und mit der zunehmenden Spaltung der Perspektive der Gerechtigkeit in den Reihen der Navy stimmt Drakes Ansicht mehr mit Charakteren wie Smoker, Sengoku und Koby überein, die sich möglicherweise der gerechten Empörung von Akainu widersetzen .

    Ähnlich wie Drake wurde Hawkins während seines Kampfes mit Killer schwer verwundet und sagte sogar seinen eigenen Tod am Ende des Kampfes voraus. Er wurde zuletzt gesehen, wie er Drake seine Entscheidung erklärte, bei Kaidou zu bleiben, und brach schließlich zusammen. Während es nicht unmöglich ist, dass Hawkins mit Abscheu und Verrat gestorben ist, haben andere Charaktere, wie Pell oder Pound, weitaus größere Heldentaten des mutmaßlichen Todes erlitten und sind zur Geschichte zurückgekehrt. Sollte er überleben, wird er wahrscheinlich der gleichen Route wie Scratchmen Apoo folgen und erneut als Piratenkapitän zur See zurückkehren. Apoo war jedoch in der Lage, seine schlauen Methoden einzusetzen, um der Schlacht zu entkommen und der Welt Informationen über die Ereignisse zu übermitteln, die sich abspielten. Unglücklicherweise für Hawkins fehlte ihm die Feigheit, die Apoo darstellte, und er litt darunter. VERBINDUNG: Eiichiro Oda liegt falsch: Shonen Manga sollte ernster sein

    Vergangene Flammen und die Vergessenen

    Schmuck Bonney neben Basil Hawkins

    Capone Bege schnappte sich eine Hauptrolle im Whole Cake Arc, kämpfte an der Seite von Luffy gegen die Yonko, Big Mom, und lebte, um die Geschichte zu erzählen. Man würde annehmen, dass Bege mit einer Familie, die jetzt auf seinem Schiff unter seiner Obhut steht, die Chance in Betracht ziehen würde, sich niederzulassen und das Leben eines Ehemanns und Vaters zu genießen. In Anbetracht von Beges gnadenloser und gefräßiger Natur ist dies wahrscheinlich nicht der Fall. Bege hat einen Plan zur Ermordung eines Yonko inszeniert und ist dem Fehler nur um Haaresbreite entkommen – doch seine Reise ist noch nicht zu Ende. Sein Bündnis mit Ruffy mag aus Bequemlichkeit entstanden sein, aber sollte auf der letzten Strecke nach Laugh Tale ein letzter Krieg ausbrechen, würde Bege niemals die Gelegenheit verpassen, sich einzumischen, um vor dem Ende des Kampfes so viel Ruhm oder Schätze wie möglich zu erlangen. Als Vater muss er schließlich sorgen.

    Jewelry Bonney hat die mysteriöseste Geschichte, die noch viel erforscht werden muss. Sie wurde zuletzt dabei gesehen, wie sie Mary Geoise infiltrierte und Zeuge der schrecklichen Behandlung von Bartholomew Kuma wurde, eine Verbindung, deren sich der Leser noch nicht bewusst war. Als neue Entwicklungen in Bezug auf Sabos Konfrontation mit den Admiralen und die Rettung von Kuma bekannt wurden, eröffnet dies die Möglichkeit, dass Bonney eine Rolle in dem Trick spielt. Da die Revolutionsarmee eine große Rolle in der Geschichte zu spielen hat, besteht eine starke Möglichkeit, dass Bonney eine Verbindung zu den Revolutionären hat und in der spiralförmigen Geschichte von Sabo auftauchen und sich wieder mit den Strohhüten als Weltregierung und Revolutionär verbinden wird Die Armee erreicht ihren letzten Kampf.

    Allerdings gibt es einen Super Rookie, der noch weniger Einfluss auf die Geschichte hatte als Bonney – Urouge. Der Mad Monk verbrachte einige Zeit damit, sich nach seinem Kampf mit Cracker und den Big Mom Pirates auf den Sky Islands zu erholen, und soweit bekannt ist, entspannt er sich immer noch sorglos. Es wäre eine tragische Schande, wenn der Super Rookie mit dem niedrigsten Kopfgeld und der niedrigsten Panel-Zeit vor dem Ende der Geschichte nicht noch einmal auftauchen würde, aber seine fehlenden Verbindungen zum Rest der Erzählung machen es schwierig, ihn einzuordnen und sollte er auftauchen Im letzten Kampf um das One Piece ohne Vorahnung würde es sich gezwungen anfühlen. Es kann nur gehofft werden, dass er in der hoffnungsvollen Geschichte von Elbaf oder vielleicht einer Nebeninsel mit den Strohhüten auftaucht, um seiner Entwicklung eine Art Bogen zu geben, aber bei so vielen Charakteren, die dringend entwickelt werden müssen, scheinen seine Chancen ziemlich gering zu sein . VERBUNDEN: One Piece: Yamatos Strohhut-Status – und die Reaktionen der Fans darauf

    Schwarzbart

    Marshall D Teach von One Piece, auch bekannt als Blackbeard

    Der letzte und gefährlichste für den Fortschritt der Strohhut-Crew ist einer der Yonko, neben dem neu ernannten Ruffy, Marshall D. Teach. Es wird manchmal vergessen, dass er ein Mitglied der schlimmsten Generation war, die aufgrund seiner Taten während des Krieges der Besten weit über seine Kollegen hinaus berühmt wurde. Blackbeard wurde als Hauptantagonist der Geschichte und vielleicht sogar als letzter Feind angedeutet, den Luffy überwinden muss, bevor er den Titel des Piratenkönigs beanspruchen kann. Zuletzt wurde er gesehen, wie er sich darauf vorbereitete, in See zu stechen, um etwas Mysteriöses zu beanspruchen, bevor die Marines es beschaffen konnten. Unnötig zu sagen, dass Blackbeard auf See Schritte unternimmt und sich auf seinen eigenen beabsichtigten Beitritt zur Krone des Piratenkönigs vorbereitet.

    Die Super Rookies waren eine gemischte Mischung aus Charakterentwicklung, wobei einigen ernsthafte und kontinuierliche Platzierungen in der Geschichte angeboten wurden, während andere auf der Strecke blieben. Es wäre ein unvergesslicher Anblick, die ganze schlimmste Generation auf der letzten Reise in Richtung One Piece zu sehen, die alle danach strebt, das Ende zu erreichen, aber mit dem Fortschreiten einiger ihrer Bögen wurde deutlich, dass einige wenig Interesse daran haben, die zu werden Piratenkönig. Obwohl es unterhaltsam war, mehr über ihre Persönlichkeiten, Fähigkeiten und Träume zu erfahren, bleibt noch Zeit für weitere Entwicklung. Besonders für den armen Urouge.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Unbedingt lesen