More
    StartAnime SerienYmir Fritz ist einer der wichtigsten Charaktere von Attack on Titan

    Ymir Fritz ist einer der wichtigsten Charaktere von Attack on Titan

    Angriff auf TitanDie jüngste Staffel von hat endlich den Ursprung des Urtitans Ymir Fritz enthüllt. Ymir war die erste Titan-Benutzerin und die Vorfahrin aller, die ihr folgten, aber ihr Charakter wird oft als Handlungsinstrument abgetan, das nur verwendet wird, um die Ursprünge von Eldia und die Untertanen von Ymir zu erklären.

    Ymirs Charakter dreht sich um ihre Idealisierung und Verwirrung in Bezug auf Liebe und Freiheit – ähnlich wie die Protagonistin Eren Yeager, aber ihre Reise war in vielerlei Hinsicht anders. Ymir war in einer missbräuchlichen Beziehung gefangen, ist aber eine der wenigen Figuren darin AoT um eine der komplexesten menschlichen Emotionen darzustellen: Liebe. Aufgrund ihres Bogens um die Liebe werden ihre Geschichte und ihre Entwicklung oft abgeschrieben, was ihrem Charakter jedoch noch mehr Potenzial verleiht.

    VERBINDUNG: Was den Angriff auf Titans Eren wirklich von anderen Shonen-Protagonisten unterscheidet

    Freedom Pushed Ymir Fritz zum König

    Angriff auf Titan – Ymir Fritz wird die Schuld gegeben

    Ymir begann ihr Leben als Sklavin von König Fritz und war schon in jungen Jahren von Freiheit besessen. Ihre Fixierung tauchte eines Tages auf, als sie drei Schweine in Käfigen sah und sich ihre Gefangenschaft als ihre eigene vorstellte, also ließ sie sie frei. Als der König entdeckte, was Ymir getan hatte, ließ er sie frei – schickte aber seine Soldaten, um sie zu jagen, als sie auf der Flucht rannte. Die Verwirrung um Ymirs Charakter beginnt hier, da sie trotz allem zum König zurückkehrt.

    Denn Ymirs erste Erfahrung mit der Freiheit ist traumatisierend. Sie ist verletzt und verängstigt, als sie von blutrünstigen Wachen gejagt wird. Ähnlich wie ein eingesperrtes Tier hat sich Ymir ihr ganzes Leben lang nach Freiheit gesehnt. Ein eingesperrter Hund wird nach Freiheit dürsten, aber in dem Moment, in dem er diese bekommt, wird ihm eine ganze Welt unbekannter Bedrohungen präsentiert. Am Ende wird der Hund nach Hause zurückkehren wollen, in einen Zufluchtsort der Vertrautheit. Genau das ist mit Ymir passiert; Sie kehrte zu dem zurück, was sie kannte, denn dann war sie wenigstens in Sicherheit.

    VERBINDUNG: Angriff auf Titan: Levis Höhe hat ihn nie ins Wanken gebracht – und könnte ein Vorteil gewesen sein

    Ymir Fritz sehnte sich mehr nach Liebe als nach Freiheit

    Ymir, der Gründer und ursprüngliche Titan in Attack on TItan

    Ymir kehrte zum Schutz und zur Sicherheit zum König zurück, aber wie genau verliebte sie sich in ihren Entführer? Ymir war schon in jungen Jahren eine Sklavin, also wurde alles, was sie über Liebe wusste, nebenbei betrachtet. Sie hatte nie gelernt, was Liebe ist, als ihr Kindheits-Ich ein sich küssendes Paar sah, wurde sie Zeuge, was einer Romanze am nächsten kam, die sie je gesehen hatte.

    Das Paar lächelt und die Leute jubeln; diese Geste war voller Freude und erinnerte Ymir an ihr Leben, das das genaue Gegenteil war. Ymir wünschte sich Liebe, weil sie sie als etwas ansah, das ihr Leben voller Elend und Schmerz verändern könnte. Als König Fritz Ymir zu seiner Konkubine machte, glaubte sie daher wirklich, dass er sie liebte. Der König war auch die einzige Person, von der Ymir Liebe empfangen konnte, und deshalb sehnte sie sich noch mehr danach.

    VERBINDUNG: Attack On Titan: Wie die Eröffnungsmusik die Kernthemen des Anime einfängt

    Ymirs Persönlichkeit spiegelt die Welt des Angriffs auf Titan wider

    Ymir, der ursprüngliche Titan, in Attack on Titan

    Ymirs Persönlichkeit ist der von Historia sehr ähnlich, beide sind Menschenlieblinge. Diese Persönlichkeit verheißt Gutes in der Welt von Angriff auf Titan, da ein freundlicher Mensch zu sein gleichbedeutend damit ist, wie sehr man den Menschen um ihn herum gefällt. In Marley sind „gute“ Eldianer diejenigen, die für das Mutterland einstehen, indem sie ein Titanenwandler oder Soldat sind und an vorderster Front für Marley kämpfen. In ähnlicher Weise arbeiten in Paradis die angesehensten Soldaten auf etwas hin, das die Zivilisten anerkennen – daher werden die Scouts selten gelobt, obwohl sie täglich ihr Leben außerhalb der Mauern riskieren.

    Ymir gibt dem König alles, was sie konnte, und ist der Inbegriff dieses laufenden Themas Angriff auf Titan. Sie half König Fritz beim Aufbau seines eldianischen Imperiums, gewann ihm Kriege mit ihrer Titanenform und gebar ihm drei Kinder, um ihm zu gefallen und weiterhin das zu erhalten, was sie für Liebe hielt. Ymir existierte in einer Welt, in der diejenigen priorisiert wurden, die den Menschen am hilfreichsten waren, und wurde durch Liebe manipuliert – das einzige, wonach sie sich mehr sehnte als Freiheit –, um sich in das zu verzerren, was notwendig war, um nützlich zu sein.

    VERBINDUNG: Angriff auf Titan: Hat Levis Hass auf bedeutungslose Todesfälle nachgelassen?

    Ymir Fritz ist von Erens Worten betroffen.

    Sogar im Tod wurde Ymir verwendet, um den Eldianern zu helfen, da ihr Körper Untertanen von Ymir erschuf. König Fritz forderte seine Kinder auf, Ymirs Rückenmarksflüssigkeit zu konsumieren, ihre Titan-Genetik durch jahrelange Vorfahren weiterzugeben und den Fluch zu beginnen, den Eren zu brechen versucht. Ihre Liebe zum König führte dazu, dass sie für die Ewigkeit in den Pfaden gefangen war, während ihr Kampf um die Freiheit an ihrer Sehnsucht verloren ging – wenn sie nicht frei sein konnte, konnte sie zumindest glücklich sein.

    Ymir Fritz erzählt eine der tragischsten Geschichten von Angriff auf Titan, doch obwohl Erens Ziele mit ihren eigenen übereinstimmen, wird sie weitgehend übersehen. Der Hauptunterschied zwischen Ymir und Eren war ihre Herangehensweise an die Freiheit; Ymir strebte danach, sich durch Unterwerfung unter den König zu befreien, in der Hoffnung, dass ihre guten Taten ihr eines Tages die Freiheit einbringen würden. Eren setzte jedoch brutale Gewalt ein, um die Freiheit für sich und seine Lieben zu erlangen, und beging unwiderrufliche Verbrechen, um zu bekommen, was er sich wünschte. Eren manipulierte Ymir sogar unter dem Versprechen der Freiheit und zeigte ihre Ähnlichkeiten in der Tiefe von Erens Liebe und Ymirs Verzweiflung nach Flucht.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Unbedingt lesen