More
    StartAnime SerienYuuri und Lilith haben eine gesunde Romanze

    Yuuri und Lilith haben eine gesunde Romanze

    Das Dienstmädchen, das ich kürzlich eingestellt habe, ist mysteriös ist ein romantischer Comedy-Anime, der Ende der Sommersaison 2022 begann und die Geschichte des Tsundere-Jungen Yuuri und seiner reizenden, aber rätselhaften neuen Magd Lilith erzählt. Die beiden haben eine seltsame, aber lustige Chemie als Chef und Angestellte, und ab Episode 8 wird es ziemlich heiß und heftig zwischen ihnen – zumindest nach PG-Maßstäben.

    Yuuri kann seine Augen nicht von seinem fleißigen Dienstmädchen lassen und er behauptete einmal, er habe sie ausspioniert, weil er sie misstrauisch fand. Sein verkommener Klassenkamerad Tsukasa Gojouin hält es jedoch für wahre Liebe, und in Episode 8 kann Yuuri seine unschuldigen, aber heftigen Gefühle nicht länger leugnen. Dieses Kind wird unzähligen jugendlichen Rom-Com-Protagonisten zeigen, wie es geht.

    VERBINDUNG: Engage Kiss Episode 12 beginnt den tragischen Geschwisterkampf um Bayron City

    Yuuri Liebesgeständnis mit Blättern

    Auch in früheren Folgen, die Dienstmädchen ist mysteriös Anime deutete auf eine ernsthaftere Beziehung zwischen Yuuri und seiner rätselhaften neuen Magd Lilith hin, obwohl Yuuri dies zunächst völlig verleugnete. Er ist immerhin ein klassischer Anime-Tsundere und er verbirgt seine wahren Gefühle hinter Tapferkeit und Toberei. Natürlich trauert der arme Junge auch immer noch um seine kürzlich verstorbenen Eltern. Das ist für jedes Kind eine Menge zu verarbeiten, also brauchte er natürlich einige Zeit, um sich an Liliths Anwesenheit zu gewöhnen und herauszufinden, was er wirklich über sie denkt und fühlt. Bemerkenswerterweise fühlt sich Yuuri bereits wohl dabei, Lilith um sich zu haben, und seine verliebten Gefühle sind schnell gewachsen, bis zu dem Punkt, an dem sein Klassenkamerad Tsukasa regelmäßig vorbeischaut, um zu sehen, wie die Romanze vorankommt.

    In Episode 8 ist Yuuri bereit zu liefern. Er gibt zu, dass all seine Zeit, die er damit verbracht hat, Lilith auszuspionieren, um ihre Geheimnisse herauszufinden, nur eine Gelegenheit war, sie bei der Arbeit zu bewundern, und das Beste von allem ist, dass Yuuri zuversichtlich ist, dass er und Lilith sich schon einmal getroffen haben. In einer Rückblende trifft Yuuri ein violettäugiges Mädchen mit langen, wirren Haaren und er schenkt ihr einen Ring aus Blumen. Höchstwahrscheinlich ist Lilith dieses Mädchen und Yuuri möchte dort weitermachen, wo er aufgehört hat.

    In der letzten Szene von Episode 8 spricht Yuuri auf der Eingangstreppe seiner Villa mit Lilith und erklärt ihr seine unsterbliche Liebe. Er listet die gesunden Dinge auf, die er an Lilith verehrt, von ihrem Lächeln und ihrer singenden Stimme bis zu ihrer Großzügigkeit und ihrem Mitgefühl. Bemerkenswerterweise sagt Lilith nicht „Ich liebe dich“ zurück, möglicherweise weil sie es für unangemessen hält oder weil sie sich überhaupt nicht so fühlt. Stattdessen zeigt Lilith erneut ihre gewagte Seite und reagiert zutiefst schüchtern auf Yuuris unerwartetes Geständnis.

    VERBINDUNG: Ayumu Episode 11 dreht die Hitze auf Shogi und True Love auf

    Lilith überrascht im Café

    Eines ist sicher: Yuuri hat mehr Mut als die meisten Rom-Com-Anime-Protagonisten, selbst die, die mehrere Jahre älter sind als er. Es ist ein allgemeiner Trend für Rom-Com-Anime-Serien, die Geschichte in die Länge zu ziehen und das Liebesgeständnis endlos zu verzögern, selbst wenn alles vorhanden ist. All das mag aus Meta-Gründen sein, wie zum Beispiel, dass die Serie mehr Umsatz generiert, aber das bedeutet nicht, dass Anime-Fans es mögen werden. Tatsächlich ist es eine häufige Beschwerde, dass Geständnisse in Rom-Coms verzögert werden, weil die Charaktere unrealistisch dicht sind oder dass sich die Geschichte im Kreis dreht.

    Neuere Anime-Serien widersetzen sich diesem Trend und zeigen Charaktere, die ihre mutigen Liebesgeständnisse rechtzeitig machen, wie Raido in der Rom-Com vom Frühjahr 2022 Aharen-San ist nicht zu entziffern. Dieses Geständnis fand in Episode 12 statt, nicht in Episode 100-irgendwas, und die Episode hatte sogar genug Zeit für substanzielle fallende Action und gab den anderen Charakteren die Möglichkeit, dem neuen Paar zu gratulieren. Ähnlich, Wann wird Ayumu seinen Zug machen? ist bereit, dasselbe in seiner bevorstehenden letzten Folge zu tun.

    Das Dienstmädchen, das ich kürzlich eingestellt habe, ist mysteriös schließt sich nun dem Trend an und befriedigt die Zuschauer mit einem zeitgerechten Liebesgeständnis, was sich auszahlt und dem Anime gleichzeitig Zeit gibt, das „Was danach kommt“ dieses Geständnisses zu erforschen. In gewisser Weise die besten Liebesgeschichten Anfang mit „Ich liebe dich“ nicht enden, und das Dienstmädchen ist mysteriös Anime weiß es. Diese Show kann mit diesem Liebesgeständnis in den nächsten vier Folgen alles Mögliche machen, einschließlich Liliths eigener Reaktion.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Unbedingt lesen