More
    StartFernsehserieDer Schöpfer teilte die Möglichkeit von Crossover-Ereignissen nach Erneuerungsnachrichten mit

    Der Schöpfer teilte die Möglichkeit von Crossover-Ereignissen nach Erneuerungsnachrichten mit

    Während wir darauf warten, einige gute Nachrichten über das Finale von Law & Order: Organized Crime zu hören, überraschte uns NBC mit der Enthüllung des Schicksals des SVU-Spinoffs Law & Order: Organized Crime Staffel 2. Die erste Staffel startete am 1. April 2021 und brachte Christopher Melonis Charakter Elliot Stabler kehrt zum ehrwürdigen Franchise zurück. Es dauerte fast zehn Jahre, bis sich der ehemalige Detective der Manhattan Special Victim Unit entschied, dem Kontrollbüro für organisierte Kriminalität beizutreten.

    Es folgt Elliots fester Entscheidung, die mächtigen Verbrechersyndikate der Welt zu Fall zu bringen. Die Serie dreht sich um die von Elliot Stabler geleitete NYPD-Einheit für organisierte Kriminalität, die versucht, den Mörder seiner Frau zu finden, während er sich mit schwierigen Fällen befasst. Die erste Staffel wird noch auf NBC ausgestrahlt, nur noch zwei Folgen sind zu Ende. Aber angesichts seiner Popularität und Stablers Fangemeinde kündigte NBC schnell das Schicksal der Serie an.

    Law & Order: Organized Crime Staffel 2: Wurde es für den nächsten Lauf verlängert?

    NBC hat Law & Order: Organized Crime Staffel 2 verlängert, bevor die erste Staffel überhaupt abgeschlossen werden konnte. Nun, es war keine Überraschung, als die erste Staffel in der Demo nach This Is Us, Chicago Fire und Chicago Med auf Platz 4 von 13 TV-Dramen zielte. Seit dem Debüt der ersten Staffel am 1. April 2021 wurden bisher insgesamt 7,9 Millionen Zuschauer versorgt. Mit einer 1,6-Demo-Bewertung in den ersten fünf Folgen hat sie am selben Tag im Live-Streaming durchschnittlich 5,2 und 0,9 erzielt.

    Stabler wird eine andere Methode entwickeln

    Wochen vor den Erneuerungsnachrichten sprach der Schöpfer Dick Wolf darüber an, was von der kommenden Staffel zu erwarten ist. Wolf enthüllte, dass die zweite Staffel aus insgesamt 24 Folgen mit drei Handlungssträngen mit jeweils acht Folgen bestehen würde. Er erklärte weiter, dass die ersten drei Folgen der zweiten Staffel den Titel „Der Pate“ tragen würden. Während die zweite Staffel American Gangster folgen wird, werden die letzten drei Folgen Scarface sehen.

    Das bedeutet, dass diese drei Handlungen mit mehreren Bösewichten führen würden, die sich hauptsächlich auf ihre individuellen Bögen konzentrieren. Wolf sagte jedoch, dass diese Bösewichte ausreichen würden, um Elliot eine ständige Quelle der Empörung und Energie zu geben, und sich als der wirklich Böse herausstellen würden. In der Zwischenzeit würde Elliot verschiedene Methoden entwickeln, um Kriminelle zu verfolgen, die sich von dem unterscheiden würden, was er zuvor verwendet hat.

    Es wird Crossover-Events folgen

    Wolf neckte auch die Möglichkeit von mehr Crossover-Events zwischen organisierter Kriminalität und SVU. Es weist auf eine hohe Wahrscheinlichkeit einer Interaktion zwischen Mariska Hargitays Captain Olivia Benson und Stabler hin. Wolf sagte, dass sie diesen Crossover immer dann machen würden, wenn sie das Gefühl hätten, dass beide Shows eine andere Art brauchen, um zu glänzen. Er fügte hinzu, dass dies eine ansprechendere Möglichkeit für das Publikum sei, mit ihren berühmten Charakteren zu interagieren.

    Law & Order: Organized Crime Staffel 2: Wann erscheint sie?

    Obwohl das Netzwerk die Serie kürzlich für den zweiten Lauf verlängert hat, sieht es so aus, als ob sie das Schicksal der Serie bereits kannten. Als Teil des Herbstprogramms von NBC wird Law & Order: Organized Crime Season 2 am Donnerstag dieses Herbstes um 22:00 Uhr ausgestrahlt, kurz nach SVU um 21:00 Uhr nach dem Neuzugang der Franchise Law & Order: For The Defense um 8/7c.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Unbedingt lesen