More
    StartFernsehserieDer verstorbene John Madden erhält an seinem besonderen Tag – Deadline –...

    Der verstorbene John Madden erhält an seinem besonderen Tag – Deadline – einen Thanksgiving-Gruß von NFL Three Network

    John Madden, der Ex-Trainer und Fernsehmoderator, der dank seiner Truthahnbein-Auszeichnungen für Starspieler zum Synonym für Thanksgiving wurde, wird dieses Jahr von der NFL mit mehreren Gedenkveranstaltungen geehrt.

    Mit seinem Telestrator und seiner Vorliebe dafür, „Boom!“ zu schreien. Nach einem großen Theaterstück war Madden genauso ein Teil der Thanksgiving-Feiertage wie ein Familientreffen.

    Madden starb letztes Jahr im Alter von 85 Jahren, und die National Football League wird mit der „John Madden Thanksgiving Celebration“ über seine bleibenden Beiträge nachdenken. Die Liga hofft, dass die Veranstaltung den Beginn einer weiteren Feiertagstradition markiert und spezielle Madden-Segmente in den Sendungen des Tages von CBS, Fox und NBC anbietet.

    Madden war mehr als ein Sender. Als ehemaliger Trainer der Oakland Raiders war er auch Mitglied der Pro Football Hall of Fame. Von dort wechselte er in den Rundfunk, wo sein überschwänglicher Stil jedes Spiel interessant machte. Er wurde bald ein beliebter Pitchman in verschiedenen Anzeigen und verlieh den äußerst Erfolgreichen seinen Namen Madden NFL Videospiel-Franchise.

    „Niemand hat sich mehr um unser Spiel gekümmert oder mehr zu unserem Spiel beigetragen als John Madden“, sagte Commissioner Roger Goodell in einer Erklärung. „Es ist wichtig, sein Andenken und seinen Einfluss auf die NFL zu ehren, und Thanksgiving Day erweckt alle für John wichtigen Elemente zum Leben – Familie, Football, Essen und Spaß.“

    Madden wird in einem Video über Thanksgiving und die Beziehung des Feiertags zum Fußball als Auftakt zu den drei Spielen an diesem Tag zu sehen sein: Buffalo in Detroit auf CBS, die Giants in Dallas auf Fox und New England in Minnesota auf NBC. Madden arbeitete für alle drei Netzwerke, darunter 20 Spiele an Thanksgiving.

    Die Tradition eines Truthahnbeins, das den Stars des großen Spiels geschenkt wurde, begann 1989 mit einem einsamen Bein, das verliehen wurde. Im nächsten Jahr gab Madden den Dallas Cowboys-Stars Emmitt Smith und Troy Aikman Beine und sagte, dass er wünschte, er hätte mehr für die Offensive Linemen. Ein Grillbesitzer in Texas hörte das und erschuf einen künstlichen sechsbeinigen Truthahn.

    Für die diesjährigen Spiele erhält der „Madden Player of the Game“ eine Spende in Höhe von 10.000 US-Dollar in seinem Namen von der NFL Foundation an das Jugend- oder Highschool-Fußballprogramm seiner Wahl.

    Es wird auch „John Madden Thanksgiving“-Logos auf den 25-Yard-Linien und einen Aufkleber auf der Rückseite jedes Helms mit einem Bild von Madden mit erhobener Faust geben.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Unbedingt lesen