More
    StartFernsehserieKenneth Branagh spielt Boris Johnson und verteidigt dieses englische Covid-Drama – Deadline

    Kenneth Branagh spielt Boris Johnson und verteidigt dieses englische Covid-Drama – Deadline

    Kenneth Branagh hat das bevorstehende politische Drama verteidigt Dieses England, Darin spielt er den ehemaligen britischen Premierminister Boris Johnson, was viele Leute als „zu früh“ bezeichnet haben.

    Die sechsstündige Serie beschreibt, wie die britische Regierung mit den ersten chaotischen Monaten des Coronavirus und der nationalen Sperrung umgegangen ist. Kritiker der bevorstehenden Show sagen, es sei zu früh, ein solches Drama zu zeigen, mit seiner enormen Zahl von Todesopfern, die Hunderttausende von Briten immer noch trauern und wirtschaftlich anfällig sind.

    Zu denen, sagt Branagh im Interview mit Das Mal, „Ich denke, diese Ereignisse sind ungewöhnlich und ein Teil dessen, was wir tun müssen, ist, sie anzuerkennen. Es könnte den Menschen ermöglichen, ein wenig von dem zu verarbeiten, was passiert ist. Jede Möglichkeit, es besser zu verstehen, ist wichtig.“

    Oscar-Preisträger Branagh verbrachte jeden Tag zwei Stunden damit, sich in den britischen Ex-Premier Boris Johnson zu verwandeln, entschied sich aber bewusst dafür, sich der Besetzung und der Crew nicht jeden Tag zu zeigen, bis er in Johnson verwandelt worden war, sagte er der Zeitung.

    „Wenn Sie Shakespeare-Könige spielen, wird Ihnen der Hauptteil der Aufführung von denen gegeben, die auf Sie so reagieren, wie sie auf einen König reagieren würden. Ich fand, dass dies in diesem Fall der Fall war. Ich sah keinen anderen Schauspieler als mich selbst, also reagierten die Leute ein bisschen so, als ich ans Set kam, wie ihre Charaktere es tun würden [to the prime minister].“

    Branagh gab auch bekannt, dass er sich am Ende eines jeden Tages aktiv ausstrecken musste, nachdem er stundenlang den Politiker gespielt hatte, der zu dieser Zeit an der politischen und persönlichen Front bedrängt wurde – seine ersten Monate als Premierminister des Landes und die Erfüllung der Forderungen von Covid -19 zeitgleich mit seiner Scheidung und der bevorstehenden Geburt seines Kindes mit seiner Freundin Carrie Symonds.

    „Er hat eine kopflastige, tonnenschwere Körperlichkeit, die in die Welt hinauszieht“, sagte Branagh Die Zeitender Johnson als „sehr gebeugten Typ“ beschreibt.

    Dieses England, wie viele andere britische TV-Serien, hatte sein Debüt auf Sky Atlantic in Großbritannien um eine Woche verschoben, nachdem eine nationale Trauerzeit für die Queen ausgerufen worden war. Es wird jetzt Anfang nächsten Monats auf Sky Atlantic und Now ausgestrahlt.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Unbedingt lesen