More
    StartFernsehserieMeghan McCain klatscht zurück zu Sherri Shepherd & „Toxic Mean Girl“ Daytime...

    Meghan McCain klatscht zurück zu Sherri Shepherd & „Toxic Mean Girl“ Daytime Talk Culture – Deadline

    Meghan McCain klatscht zurück zu Sherri Shepherd, nachdem diese weitergemacht hat Sehen Sie, was live passiert und sagte, McCain sei der einzige Die Aussicht Co-Moderatorin, mit der sie nicht in der Nähe war. Während eines Auftritts in Andy Cohens SiriusXM-Talkshow nutzte McCain die Gelegenheit, um auf Shepherds Kommentare zurückzuschlagen.

    „Ich kenne Sherri Shepherd nicht. Sie war ungefähr 15 Jahre vor mir in der Show, als ich in der High School war, also weiß ich nicht, warum irgendjemand den Eindruck hat, dass wir enge Freunde sind“, sagte McCain in der Folge vom 13. September Andy Cohen lebtdie Sie im Video oben sehen können.

    Die politische Kommentatorin sagte, sie sei sich bewusst, dass Shepherd „eine neue Show rausbringt“ und „nach Publicity sucht“, und fügte hinzu: „Ein wirklich einfacher Weg, Publicity zu bekommen, ist, zu versuchen, mit mir zu kämpfen. Ich neige dazu, heutzutage mehr mit Leuten wie Kari Lake zu kämpfen – wir sprechen über Leute, die für den Gouverneur von Arizona kandidieren.

    McCain fuhr fort: „Was mich daran am meisten traurig macht, ist [that] Die Aussicht ist wirklich schwer und ich denke, jeder, der es getan hat, weiß, wie schwer es ist. Es gibt auch diesen giftigen Ruf eines gemeinen Mädchens, das nicht nur mit Die Aussichtaber bei Tagesgesprächen im Allgemeinen und ich wünschte, wir würden alle einfach aufhören, gibt es keinen Grund, böse zu sein.“

    Die konservative Persönlichkeit sagte, dass Shepherd sie „mehrmals“ gestochen habe, während sie an war Die Aussicht und sie „versteht es nicht“.

    „Ich weiß nicht, warum irgendjemand den Eindruck haben sollte, ich sei eng mit ihr befreundet, offensichtlich sind wir das nicht und ich bin nicht in meinen Gefühlen darüber. Ich denke überhaupt nie an sie“, erklärte McCain. „Es scheint einfach eine wirklich gemeine, böse Sache zu sein, auf eine sehr seltsame Art und Weise Ihre neue Talkshow zu starten, die leicht und positiv für Frauen sein soll, um jemanden zu ärgern, und ich weiß, was sie tut. Ich meine, wir sind alle schlau. Sie ist so, wirft Schatten und macht es sich zur Aufgabe, zu sagen: „Alle Alumni bei Die Aussicht miteinander auskommen und sich die Haare flechten und zu Übernachtungen gehen, außer Meghan.’“

    Sehen Sie sich Sherri Shepherds Schatten bei Meghan McCain an WWHL unter.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Unbedingt lesen