More
    StartFernsehserieNetflix Comic und Nickelodeon Showrunner wurde 54 – Deadline

    Netflix Comic und Nickelodeon Showrunner wurde 54 – Deadline

    David A. Arnold, ein Komiker, Schauspieler, Autor und Produzent, der zwei Netflix-Comedy-Specials leitete und als Autor/Produzent bei der Volleres Haus Neustart, starb heute, 7. September. Er war 54.

    Die Familie Arnold gab eine Erklärung heraus, die den Tod bestätigte. „Mit großer Trauer müssen wir den frühen Tod unseres Mannes, Vaters, Bruders und Freundes David A. Arnold bestätigen. David ist heute friedlich in seinem Haus gestorben und die Ärzte haben die Todesursache aufgrund natürlicher Ursachen festgestellt. Bitte halten Sie unsere Familie im Gebet und respektieren Sie unsere Privatsphäre zu diesem Zeitpunkt, da wir alle von diesem Verlust schockiert und am Boden zerstört sind.“

    Arnold begann als Stand-up-Comic und trat unter anderem beim Montreal Comedy Festival auf Jamie Foxxs Laffapalooza auf Comedy Central, neben anderen Projekten.

    Er schrieb für mehrere Comedy-Serien, darunter Lernen Sie die Browns kennen (TBS), Die Rickey-Smiley-Show (TV Eins), Whitley aufziehen (EIGENE) und Tyler Perrys House of Payne (TBS). Er war auch Produzent und ausführender Produzent und Showrunner von Nickelodeons Erfolgsserie Dieses Mädchen lag, was ihn zu einem der wenigen schwarzen Showrunner in Hollywood macht.

    Arnolds erstes Stand-up-Comedy-Special auf Netflix, David A. Arnold: Fat Ballerina, debütierte 2019. Sein Folge-Comedy-Special auf dem Streamer, It Ain’t For The Weak, feierte am 19. Juli Premiere.

    Zum Zeitpunkt seines plötzlichen Todes war Arnold drei Stationen einer viermonatigen nationalen Comedy-Tournee.

    Chris Spencer gab eine Erklärung ab, in der er um seinen besten Freund trauerte. „Unsere eng verbundene Comedy-Community trauert um einen der Größten aller Zeiten. Er wurde von seinen Kollegen bewundert, von anderen Veteranen respektiert und von den aufstrebenden Comedians, die er betreute, bewundert. Er wird sehr vermisst werden, besonders von seiner Comedy-Bruderschaft.“

    Zu den Überlebenden gehören seine Frau Julie L. Harkness und zwei Kinder, Anna-Grace und Ashlyn.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Unbedingt lesen