More
    StartFernsehserie„Nightly Pop“ endet und Nina Parker, Hunter March & Morgan Stewart verabschieden...

    „Nightly Pop“ endet und Nina Parker, Hunter March & Morgan Stewart verabschieden sich – Deadline

    E! die letzte Folge von ausgestrahlt Nächtlicher Pop nachdem das Kabelnetz eine große Umstrukturierung seines Programms angekündigt hatte. Die Popkultur-Talkshow, die von Morgan Stewart, Hunter March und Nina Parker moderiert wurde, endete mit einem Toast auf ihren Lauf in der Luft und einem Knutschfleck zwischen March und Parker.

    In den sozialen Medien teilte jeder der Gastgeber seinen Fans herzliche Botschaften mit, in denen er seine Dankbarkeit für all die Jahre der Unterstützung zum Ausdruck brachte.

    „An alle, die @e_nightlypop zu dem gemacht haben, was es war … von der Crew, die es gedreht hat, über den Glam und die Garderobe, die uns fabelhaft aussehen ließen, bis hin zu den Produzenten, Mitarbeitern und Redakteuren, die alles möglich gemacht haben, bis hin zu meinen wunderbaren Co-Moderatoren, die es getan haben hat diese letzten 5 Jahre so erstaunlich gemacht, und für Sie, das Publikum, das jeden Abend mit uns ins Bett gerutscht ist … Ich liebe dich und ich danke dir, dass du dich beim nächsten Mal siehst “, teilte March auf Instagram mit.

    E! Umstrukturierung: ‚Daily Pop‘ & ‚Nightly Pop‘ abgesagt, Produktionsteams verlassen, da Linear Network neue Nightly Show im Auge hat

    March fand heraus, dass seine Late-Night-Show von E! kurz nachdem er sich einer Wirbelsäulenoperation unterzogen hatte, über die er in den sozialen Medien scherzte.

    Parker schüttete ihr Herz in einem ausführlichen Instagram-Post aus und teilte mit, was diese Show in ihrem Leben bedeutete.

    „Als schwarze Frau in Übergröße können unsere Möglichkeiten und die Möglichkeit für andere, uns in bestimmten On-Air-Positionen zu sehen, gering sein“, schrieb sie. „Ich schätzte meine Position und die damit verbundene Verantwortung und Vertretung. Als es also abgesagt wurde, hat es viele Gefühle geweckt … und am Ende habe ich etwas sehr Persönliches genommen, von dem uns in der Branche oft gesagt wird, dass Sie es nicht tun sollten.“

    Parker fuhr fort: „Meine Verbindungen zu meinen Co-Gastgebern waren persönlich. Die Freundschaften mit @morganstewart & @huntermarch waren persönlich… Das Lachen und die Verletzlichkeit waren persönlich. Die harte Arbeit und die jahrelange Hingabe waren sehr persönlich. Meine Verbindungen zu dem großartigen Personal und der Crew waren persönlich. Das Aufwachen um 6 Uhr morgens war persönlich! Und ich habe alles geliebt.“

    Stewart teilte auch ihre Gedanken am Ende mit Nächtlicher Pop erinnert sich daran, wie sie mit E angefangen hat!

    „Begonnen als Rich Kid und endete als @nightlypop-Gastgeber. Die denkwürdigsten 8 Jahre mit E! Ich habe so viel gelernt, so viel durchgemacht und einige unglaublich fleißige und wundervolle Menschen getroffen!“ sie hat gepostet. „Ich wurde auch ziemlich gut im Souffleur. Danke für all die wunderbaren Erinnerungen und an alle, die jemals eine Episode von irgendetwas gesehen haben, in dem ich mitgewirkt habe, danke!! Bis zum nächsten Zeitfenster.“

    Das offizielle Nächtlicher Pop Der Instagram-Account hat auch eine Reihe von Videos mit Clips aus der letzten Show geteilt.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Unbedingt lesen