More
    StartFernsehseriePauley Perrette, Ex-'NCIS'-Star, enthüllt, dass sie beinahe an einem Schlaganfall gestorben wäre...

    Pauley Perrette, Ex-‚NCIS‘-Star, enthüllt, dass sie beinahe an einem Schlaganfall gestorben wäre – Deadline

    Ein sehr persönlicher Twitter-Post von Pauley Perrette am Samstag enthüllte, dass das letzte Jahr für den ersteren ein hartes Jahr war NCIS Darstellerin.

    Perrette, die Abby Sciuto spielte NCIS 15 Jahre lang, bevor sie 2018 aufhörte, beschrieb ihren Kampf im Detail. Am überraschendsten war, dass sie große gesundheitliche Probleme hatte.

    „Es ist 9/2. Vor einem Jahr hatte ich einen massiven Schlaganfall. Davor habe ich so viele geliebte Familienmitglieder und Freunde verloren, und Daddy und dann Cousin Wayne.

    „Doch immer noch ein Überlebender nach diesem traumatischen Leben, das mir bisher geschenkt wurde … Und immer noch so dankbar, immer noch so voller Glauben und IMMER HIER!“

    Die 53-jährige Perrette teilte neben dem Beitrag Aufnahmen von sich selbst, in denen sie sagte: „Oh mein Gott, es ist der 2. September, es ist das einjährige Jubiläum, seit ich einen Schlaganfall hatte, und ich bin immer noch hier.“

    „Ja, ich bin immer noch hier, wie oft betrüge ich den Tod?“

    Perrette behauptete auch, sie sei „fast an einer Haarfärbemittelallergie gestorben“ und Opfer eines Angriffs geworden.

    Die Fans reagierten mit einem Ausbruch von Sympathie.

    Nach ihrem Ausscheiden aus NCIS spielte Perrette in der NBC-Sitcom mit Pleite. Diese Show dauerte nur eine Staffel und Perrette sagte, dass sie 2020 offiziell von der Schauspielerei zurückgezogen wurde.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Unbedingt lesen