More
    StartFernsehserieStampede Ventures erhebt Cara Fano, Grant Torre, Amelia Mysko – Deadline

    Stampede Ventures erhebt Cara Fano, Grant Torre, Amelia Mysko – Deadline

    EXKLUSIV: Stampede Ventures hat Cara Fano zum Vice President of Content and Operations, Grant Torre zum Vice President of Film Development and Production und Amelia Mysko zum Director of Development in International befördert.

    Sowohl Fano als auch Torre sind seit der Gründung des globalen Medienunternehmens tätig. Mysko hingegen arbeitete sich schnell bei Stampede hoch, nachdem sie als Praktikantin in das Unternehmen eingetreten war.

    In ihrer neuen Rolle beaufsichtigt Fano die Sozial-, Marketing-, PR- und Markenkooperationen von Stampede sowie alle seine Joint-Venture-Partnerschaften, einschließlich HappyNest, dem JV mit UTA, das animierte Kinder- und Familieninhalte entwickelt und produziert. Fano wird unter CEO Greg Silverman auch die Kreativaktivitäten leiten und Neueinstellungen und Onboarding anführen, wobei er sowohl Silverman als auch Präsident Chris Bosco unterstellt ist.

    Torre wird seinen Weg in der Produktion und Entwicklung fortsetzen, während er Spielfilme verpackt und produziert. Sein Fokus liegt auf der Zusammenarbeit mit dem Kreativteam von Stampede, um unerzählte Geschichten mit einem Fokus auf verschiedene Stimmen zu finden, wie den kürzlich angekündigten Anderson .Paak-Film K-POPS!, sowie das Erstellen von Drehbüchern und das Verpacken mit Darstellern und Regisseuren. Er berichtet an Silverman und Produktionsleiter Jon Berg.

    Mysko wird die Entwicklung, Konfektionierung und Produktion für Stampede’s International Slate beaufsichtigen, einschließlich eines First-Look-Deals mit CBS International. Sie wird außerdem ein Joint Venture mit KOJO Studios in Australien betreuen und dabei helfen, die internationalen Projekte von Stampede zu beschaffen, zu verpacken, zu entwickeln und zu produzieren. Mysko berichtet an den Head of International Content and Worldwide IP Acquisitions Executive, JP Sarni.

    „Sowohl Cara als auch Grant haben bewiesen, dass sie auf der Überholspur zur Führung sind, und wir freuen uns sehr, diese Tür für solche strategischen und kreativen Personen zu öffnen“, sagte Silverman gegenüber Deadline. „Wir bei Stampede Ventures sind bestrebt, in unsere talentierten Mitarbeiter zu investieren, und können es kaum erwarten zu sehen, was als nächstes für diese Kraftpakete kommt.“

    „Amelia ist eine kluge und versierte Kollegin, die jeden Tag die Werte von Stampede Ventures verkörpert“, fügte Sarni hinzu. „Ihre Dynamik und ihr Geschmack sind in unserer Liste offensichtlich, und wir sind begeistert, ihre Arbeit in der internationalen Gruppe anzuerkennen und die Hartnäckigkeit zu unterstützen, die unseren Partnern auf der ganzen Welt dient.“

    Fano, der zuvor als Stabschef von Stampede Ventures tätig war, ist Co-Produzent der kommenden Komödie Weltraumkadett mit Emma Roberts. Sie begann ihre Karriere bei Warner Bros. als Assistentin von Silverman – der zu dieser Zeit als President of Creative Development and Worldwide Production fungierte – und wurde nach seinem Weggang zur Gründung von Stampede zum Story Editor und später zum Director of Development of Film and Television befördert .

    Vor seiner Beförderung zur Stampede war Torre Entwicklungsleiter des Unternehmens. Zu den aktuellen Projekten des neu ernannten Managers gehört das Netflix-Animationsmusical Prinz von Port-au-Prince mit Wyclef Jean, sowie Weltraumkadettein Projekt, an dem er vom Pitch bis zur Produktion gearbeitet hat, wo er als Co-Produzent fungiert.

    Mysko arbeitete zuletzt als Manager bei Stampede Ventures, nachdem er als Praktikant bei dem Unternehmen angefangen hatte, nachdem er von Australien in die USA gezogen war. Sie wird sich nun um die Entwicklung in mehreren Gebieten kümmern, darunter Australien, Neuseeland, Großbritannien und Westeuropa.

    Weitere Projekte auf der kommenden Liste von Stampede Ventures sind die Netflix-Dokumentation von Morgan Neville, Curveballund Lionsgates Drama Gewöhnliche Engelmit Hilary Swank und Reacherist Alan Ritchson.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Unbedingt lesen