More
    StartFernsehserie'Strange New Worlds' & 'Prodigy' fügen Carol Kane, Billy Campbell hinzu –...

    ‚Strange New Worlds‘ & ‚Prodigy‘ fügen Carol Kane, Billy Campbell hinzu – Deadline

    Star Trek: Seltsame neue Welten und Star Trek: Wunderkind erweitern ihre Besetzung. Die Oscar-Nominierte Carol Kane soll eine wiederkehrende Rolle in übernehmen Star Trek: Seltsame neue Weltenund Billy Campbell hat sich der Besetzung von Zeichentrickserien angeschlossen Wunder. Die Neuigkeiten wurden am Donnerstag im Rahmen des globalen Live-Streaming-Events zum Star Trek Day bekannt gegeben.

    Kane wird in Staffel 2 als Pelia wiederkehren. Dieser hochgebildete und intelligente Ingenieur duldet keine Dummköpfe. Probleme löst Pelia dank ihrer langjährigen Erfahrung ruhig und schroff. Sie können oben ein First-Look-Foto von Kane als Pelia sehen.

    Das Star Trek: Seltsame neue Welten Das Panel bestand aus den Darstellern Rebecca Romijn, Celia Rose Gooding, Jess Bush, Christina Chong, Melissa Navia und Babs Olusanmokun. Während der Veranstaltung wurde auch ein Teaser für die kommende zweite Staffel der Serie enthüllt. Sie können es unten ansehen.

    Star Trek: Seltsame neue Welten basiert auf den Jahren, in denen Captain Christopher Pike das Ruder der USS Enterprise bemannte.

    Seltsame neue Welten wird von CBS Studios, Secret Hideout und Roddenberry Entertainment produziert. Akiva Goldsman und Henry Alonso Myers fungieren als Co-Showrunner. Die Serie wurde von Goldsman, Alex Kurtzman und Jenny Lumet kreiert, die zusammen mit Alonso Myers, Heather Kadin, Frank Siracusa, John Weber, Rod Roddenberry, Trevor Roth und Aaron Baiers auch als ausführende Produzenten fungieren.

    Billy Campbell Mit freundlicher Genehmigung von Paramount+

    Paramount+ hat heute auch die erste Staffel der animierten Kinderserie angekündigt Star Trek: Wunderkind wird am Donnerstag, den 27. Oktober, exklusiv für Paramount+-Abonnenten in den USA, Lateinamerika, Australien, Südkorea und Großbritannien in der Zwischensaison ausgestrahlt. Später im Jahr wird es in Südkorea, Deutschland, Italien, Frankreich und Österreich ausgestrahlt , und die Schweiz.

    Entwickelt von Kevin und Dan Hageman, Wunder ist die erste Star Trek Die Serie richtet sich an ein jüngeres Publikum und folgt einer bunt zusammengewürfelten Gruppe junger Außerirdischer, die auf der Suche nach einer besseren Zukunft herausfinden müssen, wie sie zusammenarbeiten können, während sie durch eine größere Galaxie navigieren ), Ella Purnell (Gwyn), Rylee Alazraqui (Rok-Tahk), Angus Imrie (Zero), Jason Mantzoukas (Jankom Pog), Dee Bradley Baker (Murf), John Noble (The Diviner) und Jimmi Simpson (Drednok).

    Campbell wird seine wiederholen Star Trek: Die nächste Generation Rolle als Thadiun Okona, ein schelmischer Weltraumkapitän, der ständig den durch seine eigenen Taktiken verursachten Problemen davonläuft. Als er auf die junge, beeinflussbare Protostar-Crew trifft, wird er bald feststellen, dass sie in heißerem Wasser steckt als er. Campbell schließt sich den bereits angekündigten wiederkehrenden Synchronsprechern Daveed Diggs (Commander Tysess), Jameela Jamil (Ensign Asencia), Jason Alexander (Doctor Noum) und Robert Beltran (Captain Chakotay) an.

    Die Sprachbesetzung umfasst Kate Mulgrew (Hologram Kathryn Janeway), Brett Gray (Dal), Ella Purnell (Gwyn), Rylee Alazraqui (Rok-Tahk), Angus Imrie (Zero), Jason Mantzoukas (Jankom Pog), Dee Bradley Baker (Murf) , John Noble (Der Wahrsager) und Jimmi Simpson (Drednok).

    Ein First-Look-Clip wurde ebenfalls enthüllt (siehe unten).

    Star Trek: Wunderkind stammt von CBS‘ Eye Animation Productions, dem neuen Animationsarm von CBS Studios; Nickelodeon Animation unter der Leitung von Animationspräsident Ramsey Naito; Geheimes Versteck; und Roddenberry Entertainment. Alex Kurtzman, Heather Kadin, Aaron Baiers, Katie Krentz, Rod Roddenberry und Trevor Roth fungieren neben den Co-Showrunnern Kevin und Dan Hageman als ausführende Produzenten. Ben Hibon führt Regie, ist Co-Executive Producer und fungiert als kreativer Leiter der brandneuen Zeichentrickserie. Aaron Waltke und Patrick Krebs fungieren auch als Co-Executive Producer.

    ***

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Unbedingt lesen