More
    StartFernsehserie„The Crown“ unterbricht die Dreharbeiten, da Peter Morgan sagt, das Netflix-Drama sei...

    „The Crown“ unterbricht die Dreharbeiten, da Peter Morgan sagt, das Netflix-Drama sei „ein Liebesbrief“ – Deadline

    UPDATE VOM 9. SEPTEMBER: Eine Quelle bei Netflix hat das bestätigt Die Krone wird ausgesetzt. Sie sagten: „Als Zeichen des Respekts weiter filmen Die Krone wurde heute ausgesetzt. Die Dreharbeiten werden auch am Tag der Beerdigung Ihrer Majestät der Königin ausgesetzt.“

    FRÜHERE GESCHICHTE 8. SEPT: Nach dem Todestag von Königin Elizabeth II., Peter Morgan, Autor des Emmy-prämierten Netflix-Dramas Die Krone, sagte, die Serie sei „ein Liebesbrief an sie“.

    Morgan, der auch den Film von 2006 geschrieben hat Die Königin, mit Helen Mirren in der Hauptrolle, enthüllte heute ebenfalls in einer E-Mail-Nachricht, dass er die Produktion von Staffel 6 von erwartet Die Krone „wird aus Respekt mit dem Filmen aufhören“ für eine gewisse Zeit.

    Helen Mirren reagiert auf den Tod von Königin Elizabeth II.: Sie war „der Inbegriff des Adels“

    Er schrieb, dass „Die Krone ist ein Liebesbrief an sie und dem habe ich vorerst nichts hinzuzufügen, nur Schweigen und Respekt. Ich gehe davon aus, dass wir auch aus Respekt mit dem Filmen aufhören werden.“

    Netflix hat seit langem Pläne, falls Queen Elizabeth während seines Laufs sterben sollte.

    Als die Show zum ersten Mal in Produktion ging, war Stephen Daldry, einer der Architekten von Die der Krone Erfolg und Regisseur einiger der ersten Episoden der ersten Staffel (Claire Foy spielte die Königin, als sie Prinzessin Elizabeth war, bevor sie den Thron bestieg), schwor, dass die Show, wenn sie in Produktion wäre, für einen respektablen Zeitraum eingestellt würde .

    „Keiner von uns weiß, wann diese Zeit kommen wird, aber es wäre richtig und angemessen, der Königin Respekt zu erweisen. Es wäre eine einfache Hommage und ein Zeichen des Respekts. Sie ist eine globale Figur und das sollten wir tun“, sagte er 2016 zu diesem Autor Die Krone feierte sein Debüt auf Netflix.

    Queen Elizabeth II: Ihr Leben in Bildern

    „Sie ist eine außergewöhnliche Frau und die Leute werden verärgert sein“, sagte Daldry damals.

    Die Krone hatte drei Schauspielerinnen, die die Königin porträtiert haben: Foy, Olivia Colman und Imelda Staunton, deren Regierungszeit auf Netflix im November beginnen soll.

    Morgan sagte, er werde keine Erklärung oder weitere Kommentare zum Tod der Königin abgeben.

    Königin Elizabeth II. ist gestorben: Was kommt als nächstes?

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Unbedingt lesen