More
    StartFernsehserie„The Great British Bake Off“-Richterin Prue Leith reagiert auf die Backlash-Episode der...

    „The Great British Bake Off“-Richterin Prue Leith reagiert auf die Backlash-Episode der mexikanischen Woche – Deadline

    Prue Leith und ihr Gefährte Das große britische Bake-Off Juroren und Moderatoren wurden in den sozialen Medien für die Mexiko-Themenwoche der Show zugeschlagen, die die reiche mexikanische Kultur und Küche auf stereotype Bilder reduzierte. Nach der Gegenreaktion spricht Richter Leith nun über die Kontroverse.

    „Es hätte absolut keine Absicht bestanden, zu beleidigen. Das ist nicht der Geist der Show“, sagte sie in einem Interview mit The New Yorker.

    Leith vertiefte sich nicht zu sehr in die Polemik rund um die Folge mit mexikanischem Thema und sprach über das Gute der Show und das „ganze Phänomen von Abbacken“ und wie sie es „absolut außergewöhnlich“ findet.

    „Das ist eher ein Klischee, aber ich denke, dass es meistens eine Kraft für das Gute ist. Alles, was wir im Leben tun, ist ein bisschen stressig – wir haben immer wenig Zeit, wir haben wenig Geld, es passieren alle möglichen schrecklichen Dinge auf der ganzen Welt“, fügte sie hinzu.

    sagte Leith weiter Abbacken war ein „sicherer Raum, in dem das Schlimmste, was passieren kann, ist, dass jemand seinen Kuchen fallen lässt. Und alle werden sympathisch sein! Niemand wird jubeln, niemand wird sagen: ‚Oh, gut, du bist aus dem Weg, und jetzt werde ich gewinnen.‘ Da ist nichts von dieser Gemeinheit, die man manchmal bei Wettkämpfen bekommt.“

    Um für die thematische Episode zu werben, machten die Moderatoren Matt Lucas und Noel Fielding Witze, die dann auf dem Offiziellen der Show geteilt wurden Abbacken Twitter-Seite, die viele Fans nicht lustig fanden.

    Dies war nicht das erste Mal, dass die Show wegen ihrer Unempfindlichkeit gegenüber anderen Kulturen kritisiert wurde. Bereits im Jahr 2020 produzierte die Show eine Folge der „Japanischen Woche“ mit ähnlichen Gegenreaktionen der Zuschauer.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Unbedingt lesen