More
    StartFernsehserie‚Thursday Night Football‘ Amazon Bow „durchschlagender Erfolg“, sagt Prime Video Exec –...

    ‚Thursday Night Football‘ Amazon Bow „durchschlagender Erfolg“, sagt Prime Video Exec – Einsendeschluss

    „Während wir immer noch auf offizielle Nielsen-Einschaltquoten warten, zeigt unsere Messung, dass die Zuschauerzahlen alle unsere Erwartungen an die Zuschauerzahlen übertroffen haben“, sagte Jay Marine, Top-Sportmanager von Prime Video, heute in einer Mitteilung an die Mitarbeiter über den „durchschlagenden Erfolg“. Beamter des Streamers Auftakt am 15.9.

    Zeitplan der NFL 2022: TV-Spiele zur Hauptsendezeit, Thanksgiving-Menü, Weihnachts-Tripleheader und mehr

    „Unser erstes exklusives TNF Die Sendung lieferte die meistgesehene Primetime-Nacht in den USA in der Geschichte von Prime Video“, sagte der VP Prime Video, Global Head of Sports, den Kollegen ebenfalls in dem Memo (lesen Sie es unten). „Das ist eine enorme Leistung. Während unserer TNF Sendung sahen wir auch die größten drei Stunden für US-Prime-Anmeldungen in der Geschichte von Amazon – einschließlich Prime Day, Cyber ​​Monday und Black Friday.“

    Nun, wie Marine feststellte, gibt es noch keine offiziellen Nielsen-Daten, die diesen Behauptungen eine konkrete Form geben könnten. Da wir jedoch die tatsächlichen Zahlen erwarten, klar, wie sie mit der Premiere der zwei Folgen am 1. September of Der Herr der Ringe: Die Ringe der MachtPrime Video ist ziemlich begeistert.

    ‚LOTR: The Rings Of Power‘ After Show ‚Inside The Ring‘: Alle Folgen bisher

    Prime-Video

    Der hart umkämpfte 27:24-Sieg der Kansas City Chiefs gegen die Los Angeles Chargers im Arrowhead Stadium letzte Woche war das erste von 15 Spielen pro Saison für den von Jeff Bezos gegründeten Streamer in einem Vertrag mit der NFL, der über die nächsten 11 laufen soll Jahre. Prime Video setzt sein Geld dort an, wo seine Hoffnungen und Streams liegen, und hat Schätzungen zufolge rund 1 Milliarde US-Dollar pro Saison für die exklusiven Rechte an den Gridiron-Matchups ausgegeben – eine Zahl, über die Bezos und NFL-Kommissar Roger Goodell möglicherweise von ihrem Platz aus geplaudert haben, als sie die Chiefs-Chargers-Spiel letzte Woche.

    Während die Nielsen-Zahlen noch ausstehen, kennen wir einige echte Zahlen, die Amazon selbst vor nicht allzu langer Zeit veröffentlicht hat. In Gesprächen mit Medieneinkäufern Anfang dieses Jahres rechnete Amazon mit etwa 12,5 Millionen Zuschauern pro Spiel. Bei einem Übergang vom linearen zum Streamer ist das ein Rückgang der wöchentlichen Zuschauerzahl, die der im Besitz der Murdochs befindliche Fox in seiner letzten vollen Staffel durchschnittlich hatte TNF vergangenes Jahr.

    Disney sagt, dass das steigende Engagement der NFL-Zuschauer Werbetreibende anzieht

    Amazon hat sich verpflichtet, mehr Transparenz bei den Zuschauerdaten zu schaffen TNF.

    In der Zwischenzeit ist hier Marines vollständiges Memo an Amazon-Mitarbeiter:

    Alle,

    Ich wollte mir einen Moment Zeit nehmen, um über den vergangenen Donnerstagabend nachzudenken und meine Glückwünsche und meinen persönlichen Dank auszusprechen. Am Donnerstagabend haben wir Geschichte geschrieben, indem wir das erste Spiel der regulären Saison im Rahmen unserer bahnbrechenden 11-Jahres-Vereinbarung mit der NFL geliefert haben. Und bei jeder Maßnahme, Donnerstagabend Fußball auf Prime Video war ein voller Erfolg. Von der herausragenden Produktion des Spiels bis hin zur Qualität der Streams, die Kunden zu Hause ansehen, hat Prime Video bewiesen, dass wir zu den Besten im Bereich Sportmedien gehören.

    Um es in einen Zusammenhang zu bringen, lassen Sie mich einige der Ergebnisse teilen. Unsere erste exklusive TNF-Sendung lieferte die meistgesehene Primetime-Nacht in den USA in der Geschichte von Prime Video. Das ist eine gewaltige Leistung. Während unserer TNF Sendung sahen wir auch die größten drei Stunden für US-Prime-Anmeldungen in der Geschichte von Amazon – einschließlich Prime Day, Cyber ​​Monday und Black Friday. Und während wir noch auf die offiziellen Nielsen-Quoten warten, zeigt unsere Messung, dass die Zuschauerzahlen all unsere Erwartungen an Zuschauerzahlen übertroffen haben. Dies war auch eine enorme technische Leistung – unsere Technik- und Produktteams stellten sich der Herausforderung und lieferten unseren Millionen von Zuschauern ein fantastisches Streaming-Erlebnis.

    Prime Video startet sein NFL-Streaming-Erlebnis

    Ich könnte nicht stolzer auf all unsere Teams sein – jeder in den Bereichen Technik/Technik, Produkt, Programmierung, Produktion, Talent Relations, Recht, BA, Marketing und PR hat in den letzten 18 Monaten unermüdlich daran gearbeitet, dass Fußballfans im ganzen Land davon profitieren würden unser Bestes sehen, und in jeder Hinsicht haben Sie alle mehr als nur geliefert. Ihre Kundenorientierung, harte Arbeit und Ihr Engagement waren erstaunlich und inspirierend.

    Und wie wir gerne sagen, es ist immer „Tag 1“. Das gilt heute sicherlich für uns alle. Dies ist erst der Anfang. Wir werden weiterhin kundenorientiert bleiben, innovativ sein und jede Woche besser werden – beginnend diese Woche in Cleveland mit einem riesigen Rivalitätsspiel zwischen Steelers und Browns!

    Nochmals vielen Dank und Glückwunsch!

    Jay

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Unbedingt lesen