More
    StartFernsehserieWie Jeff Garlins Murray in der Premiere von Staffel 10 abgeschrieben wurde...

    Wie Jeff Garlins Murray in der Premiere von Staffel 10 abgeschrieben wurde – Deadline

    Wie Die Conner und Zweieinhalb MännerABC Die Goldbergs befasste sich mit dem umstrittenen Ausstieg eines Hauptdarstellers, indem er seinen Charakter außerhalb des Bildschirms tötete.

    Das Schicksal des Goldbergs-Patriarchen Murray wurde letzten Monat von Showrunner Alex Barnow enthüllt, der in einem Interview sagte, dass die 10. Staffel einige Monate nach Murrays Tod beginnen wird.

    Genau das ist heute Abend in der Premiere der 10. Staffel passiert, in der Murrays Verschwinden in der Voice-Over-Eröffnung angesprochen wurde, in der Adam zusammenfasste, was die verschiedenen Familienmitglieder vorhatten.

    „Vor ein paar Monaten haben wir aus dem Nichts meinen Vater verloren“, sagte Adam. „Wir werden dich immer lieben, Papa. Stets. Und wir werden einen Weg finden, gemeinsam weiterzumachen. Denn schließlich sind wir die Goldbergs.“

    Die Familie behielt eine Erinnerung an Murray im Haus, als sein Lieblingsstuhl, der zuerst in Adams Intro gezeigt wurde, später in ein Segelflugzeug für das Kinderzimmer umgewandelt wurde. Berverly trennte sich von den meisten seiner anderen Habseligkeiten.

    Garlin ging Die Goldbergs letzten Dezember nach Ermittlungen der Personalabteilung zu Vorwürfen wegen Fehlverhaltens.

    „Dies wird eine Familie sein, die sich nicht mit der Tatsache abgefunden hat, dass ihr Vater gegangen ist, sondern irgendwie weitergezogen ist und sich mit einer Menge davon befasst hat“, sagte Barnow letzten Monat. „Wir beginnen mit Optimismus [Erica’s] Baby kommt und freut sich auf die Zukunft. Es ist eine Gelegenheit für diese interessante emotionale Grundlage für das Verhalten der Menschen.“

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Unbedingt lesen