More
    StartFilmChris Redd: Warum bin ich so? Rezension

    Chris Redd: Warum bin ich so? Rezension

    Zusammenfassung

    Chris Redd liefert einige der besten Arbeiten des Jahres 2022. Warum bin ich so? ist ein MUSS für alle Fans von Stand-up-Comedy.

    Wir überprüfen das HBO Max-Comedy-Stand-up-Special Chris Redd: Warum bin ich so? das am 3. November 2022 veröffentlicht wurde.

    Chris Red gab 2019 sein Stand-up-Comedy-Debüt und ist von da an durch die Reihen der aufgestiegen Samstagabend live und spielte in der Serie mit Kenan. All diese harte Arbeit hat zu Redds Debüt-Special für geführt HBO Max, Chris Redd: Warum bin ich so? Lohnt es sich, vorbeizuschauen? Tauchen wir ein.

    Sie hören den MC sagen: „Willkommen auf der Bühne, Chris Redd“, gefolgt von einem schnellen Schnitt zu ihm auf der Bühne, in dem er sagt: „Ich weiß nicht, warum ich so bin“, was so eine seltsame Art zu eröffnen war. Ich verstehe, weil das Special so heißt, aber es wurde so seltsam bearbeitet. Wir haben einen intimen Rahmen für den Abend mit nur einer kleinen Kulisse mit einem Hocker auf der Bühne neben Redd. Es war eine sehr einfache Eröffnung, die außerhalb des seltsamen Schnitts funktioniert. Ich gebe ihm solide sechs von zehn Punkten.

    „Ich weiß nicht, ob du jemals neben einer Frau geweint hast, die mit aller Kraft twerkt, aber es sieht nicht cool aus.“

    Er beginnt damit, dass er darüber spricht, zu einer Therapie zu gehen, von der er behauptet, dass er dachte, sie sei etwas für Weiße. Aber nachdem er ein wenig Geld bekommen hatte, nahm er Urlaub und erkannte, dass es für Leute mit Geld und Zeit war. Der Teil ging ein bisschen weiter und war ziemlich lustig, aber der Trend, in allen Unterhaltungsbereichen über psychische Gesundheit zu sprechen, war erstaunlich. Es ist ein Thema, von dem ich hoffe, dass immer mehr Menschen darüber sprechen, das Generationen die Türen öffnet, um zu erkennen, dass es in Ordnung ist, nicht in Ordnung zu sein.

    Schauen Sie, Chris Redd könnte einer der lustigsten Männer auf dem Planeten sein. Ich war überwältigt von diesem ganzen Special. Er kann ALLES lustig machen und scheut sich nicht vor Themen, vor denen andere vielleicht Angst haben, zu scherzen. Es erinnerte mich sehr an Sam Morrils Special Morgen selbe Zeit, das war roh und authentisch. Man hat das Gefühl, die Zukunft der Comedy ist in guten Händen.

    In letzter Zeit habe ich bemerkt, dass Comedians offener dafür sind, in ihren Specials Crowdwork zu machen. Es war lange Zeit nicht normal, besonders bei aufgezeichneten Specials. Meistens sitzt du da, die Comedians erzählen die Witze, du lachst (wenn die Witze lustig sind), und sie schließen es mit einer Verbeugung ab und gehen weiter. Aber Crowdwork ist in diesem Jahr bei einer Vielzahl von Stand-up-Specials zur neuen Norm geworden, und ich liebe es. Während viele von ihnen es verstanden (Taylor Tomlinson ist die Königin), hat Redd nicht nur die Menge perfekt bearbeitet, sondern seine schlagfertigen Witze waren genau richtig und verpassten nie einen Schlag.

    Alles in allem, wenn Sie ein Stand-up-Comedy-Fan sind, werden Sie Chris Redds Special lieben. Er erinnert uns daran, dass Comedy keine aussterbende Rasse ist und dass die Zukunft der Comedy in guten Händen ist. Redd wird Sie eine Stunde lang zum Lachen bringen. Ich kann es kaum erwarten, sein nächstes Special zu sehen und hoffe, dass ich ihn live sehen kann. Also lauf nicht, lauf zu diesem auf HBO Max.

    Was halten Sie von der HBO Max Comedy-Stand-up-Sondersendung Chris Redd: Why Am I Like This? Kommentiere unten.

    Mehr Geschichten

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Unbedingt lesen