More
    StartFilmDas Lou-Ende von Netflix erklärt – Haben Lou und Philip überlebt?

    Das Lou-Ende von Netflix erklärt – Haben Lou und Philip überlebt?

    LOU (2022) Jurnee Smollett und Allison Janney. Cr: Liane Hentscher/NETFLIX

    Wenn Sie sich jemals gedacht haben, ich würde gerne die urkomische Mutter aus NBCs Sitcom Mom in einem Spionagethriller sehen, der ihre beste Liam Niessen-Imitation gibt; Dies ist der Film für Sie. Sie ist die Actionheldin, von der Sie nicht wussten, dass Sie sie brauchen. Der überraschend süchtig machende Thriller ist voller Action und vergangener Reue. Zwischen dem Zuschlagen, Stechen und dem Töten von MacGyver mit Dosenbohnen gibt es viele Drehungen und Wendungen. Hier ist alles, was Sie über das Ende von Lou wissen müssen.

    Lou (Allison Janney) ist eine ergraute Seele, die ein einsames Leben mit nur ihrem Hund als Gesellschaft führt. Sie ist schweigsam und abweisend gegenüber allen auf ihrer kleinen Insel in Neuengland. Sie hat Geheimnisse und ist voller Selbsthass, von dem wir vermuten, dass sie etwas mit den geheimen Dokumenten und Bildern zu tun hat, die sie versteckt hält, bevor sie in ihrem Kamin verbrennt. Hannah, Jurnee Smollett von Spiderhead, ist eine junge alleinerziehende Mutter, die in Lous Mietshaus lebt. Ihr Mann wurde vor einigen Monaten im Kampf getötet, und sie konnte es ihrer Tochter noch nicht sagen. Lou geht hart mit Hannah um, aber als jemand einbricht und Vee entführt, greift Lous sofort ein.

    Sie ist mehr als sie scheint und weiß mehr darüber, was passiert ist, als Hannah klar ist. Hannahs Ehemann, Philip, Logan Marshall-Green von Prometheus und How It Ends, ist nicht tot und kein guter Kerl. Er ist ein Monster, das durch vergangene Ereignisse zerstört wurde, die langsam enthüllt werden. Philip hat Hannah fast von Anfang an missbraucht, und als sie drohte, sich von ihm scheiden zu lassen und Vee zu nehmen, täuschte er seinen Tod vor und plante, ihr seine Tochter wegzunehmen. Praktischerweise wurde er auch wegen Kriegsverbrechen angeklagt, weil er Gefangene gefoltert hatte, also schlug sein „Tod“ zwei Fliegen mit einer Klappe. Da ein bösartiger Sturm tobt und keine Möglichkeit besteht, um Hilfe zu bitten, müssen Lou und Hannah zusammenarbeiten, um Philip aufzuspüren und Vee zu retten, bevor es zu spät ist.

    Es stellt sich heraus, dass Lou Ex-CIA und Philip ebenbürtig ist. Obwohl sie Hannah nichts über ihre Beziehung erzählt, hat sie von Anfang an auf sie aufgepasst. Sie wusste, wie gefährlich Philip sein konnte, weil sie seine Mutter ist. Philip wurde als kleiner Junge entführt. Obwohl Lou dafür sorgte, dass er gerettet wurde, kehrte sie nicht selbst zu ihm zurück. Stattdessen blieb sie im Feld und arbeitete als Spionin. Ihre Schuldgefühle über das, was aus ihm geworden ist, veranlassten sie, Hannahs Umzug nach Orcas Island zu orchestrieren und auf sie aufzupassen. Als Lou von Philips Tod erfuhr, dachte sie, Hannah und Vee seien in Sicherheit, weshalb sie den Brief schrieb und ihnen alles überließ und sich darauf vorbereitete, sich umzubringen. Hannah wusste jedoch nichts davon.

    LouLOU (2022) Logan Marshall-Green als Philip. Cr: Liane Hentscher/NETFLIX

    Das Ende von Lou

    Alle Notizen, die Philip hinterließ, waren für Lou, nicht für Hannah. Er war noch wütender auf sie als Hannah. Philip hatte vor, mit Vee auf einem Boot zu fliehen, aber als das Wetter dies verhinderte, legte er eine Bombe und versuchte, alle zu einem Leuchtturm zu locken und die Bombe zu zünden. Lou kann die Bombe entschärfen und Hannah und Vee bringen sich in Sicherheit. Dies lässt Lou und Philip vor einem letzten Showdown zurück, als die CIA mit einem Hubschrauber über sie herfällt. Die CIA will Lou wegen der Beweise, die sie genommen hat, und Philip wegen seiner Verbrechen.

    Philip und Lou kämpfen im Ozean. Lou wird erstochen, und als Sie denken, dass es vorbei ist, eröffnet der CIA-Hubschrauber das Feuer auf die beiden, und sie stürzen in den Ozean, vermutlich tot. Die CIA befragt Hannah, ob sie etwas über die Beweise weiß, die Lou versteckt hat. Hannah bestreitet es und bereitet sich auf den Umzug vor. Als nächstes sehen wir Hannah, Vee und Jax auf einer Fähre zurück zum Festland und in ein neues Leben. Jax blickt fragend auf das obere Deck und auf jemanden, der ein Fernglas hält. Er legt den Kopf schief, wie alle Hundebesitzer wissen, dass es Neugier bedeutet.

    Leben Lou und Philip?

    Er glaubt, seine Besitzerin zu erkennen, aber sie ist weit weg und sie reagiert nicht auf ihn, also ist er unsicher. Die Kamera zieht sich dann direkt hinter die Person zurück und wir sehen, dass es sich um eine Frau mit braunen Haaren handelt. Das ist mit Sicherheit Lou. Sie hat ihre Haare gefärbt, aber das Kupferarmband ist ein sicheres Zeichen. Oder ist es? Sheriff Rankin gab Lou kurz vor ihrem Kampf mit Philip ein Kupferarmband. Als die CIA Hannah verhörte, war Sheriff Rankin anwesend, und die Kamera richtete sich auf zwei Kupferarmbänder an seinen Handgelenken. Auf den ersten Blick schien dies darauf hinzudeuten, dass ihr Körper geborgen wurde, und er nahm das Armband zurück.

    Er muss jetzt zwei Armbänder tragen, denn wenn eines helfen würde, würden zwei Wunder wirken. Er hätte sich ein neues Armband besorgen oder das eine mit oder ohne Körper aus dem Ozean holen können. Lou hätte genauso gut ihr eigenes Armband kaufen können, weil sie glaubte, es würde ihr bei ihren Schmerzen helfen. Wir werden es nie erfahren, aber Jax‘ Reaktion genügt mir, um definitiv zu sagen, dass Lou am Leben ist und sie immer noch beobachtet. Nicht zuletzt ist sie eine Überlebenskünstlerin.

    Selbst nachdem ihr Sohn tot ist, hat sie allen Grund, sich zu verstecken. Die CIA würde sie nicht mit all den Geheimnissen leben lassen, die sie kennt, und sie können nicht darauf vertrauen, dass sie nicht mehr Beweise versteckt hat. Lou möchte eine Chance haben, mit ihrer Familie glücklich zu werden, aber sie muss dafür sorgen, dass Philip nie zurückkehrt. Die größere Sorge ist, warum sie Hannah und Vee immer noch beobachtet. Hat Lou beschlossen, ihr Leben grundlegend zu verändern und sich wieder mit ihrer Familie zu verbinden, oder hat sie Angst, dass Philip nicht wirklich weg ist? Menschen können sich ändern, aber es ist wahrscheinlicher, dass sie besorgt ist, dass Philip nicht wirklich tot ist. Wenn Philip ebenfalls überlebt hat, muss sie wachsam bleiben, um sie zu beschützen.

    Sie können Lou jetzt auf Netflix streamen.

    Als Managing Editor für Signal Horizon liebe ich es, über Genre-Unterhaltung zu schauen und darüber zu schreiben. Ich bin mit Old-School-Slashern aufgewachsen, aber meine wahre Leidenschaft gilt dem Fernsehen und allen seltsamen und mehrdeutigen Dingen. Meine Arbeit finden Sie hier und auf Travel Weird, wo ich der Chefredakteur bin.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Unbedingt lesen