More
    StartFilmDer am schlechtesten bewertete Film der Geschichte findet endlich Sympathie

    Der am schlechtesten bewertete Film der Geschichte findet endlich Sympathie

    über Warner Bros.

    Die Geschichte hat gezeigt, dass jeder Film mit dem Wort (oder einer Variation von) „Versus“ im Titel eine 50/50-Chance hat, schrecklich zu sein, aber die Videospieladaption von 2002 Ballistisch: Ecks gegen Sever brachte die Dinge auf eine völlig neue Ebene, indem er der am schlechtesten bewertete Film in der Geschichte von Rotten Tomatoes wurde.

    Etwas das Schlimmste vom Schlimmsten zu nennen, könnte zwar leicht als persönliche Meinung oder sogar als regelrechte Übertreibung interpretiert werden, aber die Fakten sprechen für sich. Der verleumdete Sci-Fi-Actioner hat derzeit eine dicke, fette Null-Prozent-Punktzahl auf der Aggregationsseite von satten 118 Bewertungen. Das ist die höchste Zahl an kritischen Reaktionen, die jemals ohne positive Nachricht geblieben ist, so zumindest Ballistisch in Schande weiterlebt, sonst wäre sie schon längst völlig vergessen gewesen.

    Das 70-Millionen-Dollar-Shoot-‚em-up war nicht nur an der kritischen Front peinlich, sondern auch eine kolossale Kassenkatastrophe, die während seines Kinostarts kaum 20 Millionen Dollar zusammenkratzen konnte. Und doch, der runden Jahrestag von Ecks gegen Sever Fans fragen sich, ob es unfair beurteilt wurde oder ob es seinen Status als einer der ungeheuerlichsten Misserfolge des Kinos wirklich verdient.

    ballistische ecks gegen severüber Warner Bros.

    Es markiert einen Tiefpunkt für die jeweiligen Karrieren der Stars Antonio Banderas und Lucy Liu, das ist sicher, und die vorherrschende Meinung, die aus den Kommentaren abgeleitet werden kann, ist dies Ballistisch saugt in der Tat unfassbar viel. Verdient er jedoch den Titel des am schlechtesten bewerteten Films in der Geschichte der ersten Aggregationsmethode der Branche?

    Vielleicht, vielleicht auch nicht, aber wir tendieren zum Ja – schon allein wegen der Tatsache, dass es so um die Jahrtausendwende war, dass Regisseur Wych Kaosayananda unter dem entschieden Nu-Metal-Spitznamen Kaos in Rechnung gestellt wurde.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Unbedingt lesen