More
    StartFilmDer Essay des Student's Fight Club erhält die perfekte Note, nachdem er...

    Der Essay des Student’s Fight Club erhält die perfekte Note, nachdem er nur 19 Wörter geschrieben hat

    Ein Student, der einen 19-Wörter-Aufsatz für den Film Fight Club einreichte, erhielt eine perfekte Note, obwohl es sich um einen Satz handelte. Die virale Geschichte macht wieder die Runde, nachdem der Lernende „stolz“ war, dass er eine Gelegenheit gesehen und „ergriffen“ hat.

    Das Schreiben von Aufsätzen oder Aufsätzen, die aus Tausenden von Wörtern, Stunden harter Arbeit und Recherche bestehen, ist ein Standard für das College oder die Schule.

    In einigen Fällen sind sie kurz vor dem Abgabetermin oder am Abend zuvor in Eile fertig, da die Schüler alle ihre Klassen und andere Verpflichtungen unter einen Hut bringen.

    Dies war jedoch nicht der Fall für die Studentin Allison Garrett, die eine Rezension über den Film „Fight Club“ schrieb.

    Der Student schreibt einen Satz für den Fight Club-Aufsatz

    Screenshot von Fight Club | 20-jähriges Jubiläum | YouTube-Kanal von 20th Century FOX

    Die Ex-Studentin hat sich für ihre Rezension das Meisterwerk von Brad Pitt und Edward Norton ausgesucht. Ihre Charaktere gründen einen masochistischen Underground-Club, der schließlich das Land im Sturm erobert.

    Obwohl Allison für den gesamten Aufsatz nur 19 Wörter geschrieben hat, hat sie von ihrem damaligen Lehrer unglaublicherweise eine perfekte Note bekommen – 100 von 100.

    Allison twitterte 2019 über die unglaubliche Leistung und erklärte, sie habe „ihre Chance genutzt“.

    In einer Reihe von Fotos, um ihren Aufsatz zu präsentieren, schrieb sie neben ihrer Einreichung auch einen Kommentar an ihren Lehrer. Sie enthüllte: „Ich habe eine Gelegenheit gesehen und sie ergriffen. Ich kann nicht sagen, dass es mir leid tut, denn das wäre eine Lüge. Bin ich stolz? Ja.“

    Die Fotos zeigen auch, dass das Papier am 24. April 2019 eingereicht wurde.

    Und was hat sie geschrieben?

    „Die erste Regel des Fight Clubs lautet: Über Fight Club redet man nicht.“

    Sie fügte dann ganz unten hinzu: „Das war’s. Das ist der Aufsatz.“

    Der Lehrer gab die perfekte Note – aber mit einer Verwarnung

    Screenshot von Fight Club | 20-jähriges Jubiläum | YouTube-Kanal von 20th Century FOX

    Nun, das Feedback ihrer Lehrerin für den Aufsatz war unglaublich.

    Sie antworteten: „Ich habe lange um diese Note gekämpft. Ich habe schließlich entschieden, dass Sie eine Note für ein Lachen bekommen und wie relevant Ihre Rezension für diesen bestimmten Film ist.

    „Lassen Sie mich Sie warnen: Versuchen Sie so etwas NICHT mit anderen Professoren; Sie haben vielleicht nicht meinen Sinn für Humor.“

    Dann gaben sie Allison 100 von 100 Punkten – eine perfekte Punktzahl.

    Man kann mit Sicherheit sagen, dass ihr unglaubliches Risiko viral wurde, und viele applaudierten ihr für ihre gute Arbeit.

    Allison gab dann Monate später ein Update und sagte, dass sie im nächsten Jahr denselben Professor hatte.

    Sie schrieb: „Kleines Update: Diesen Professor habe ich dieses Semester wieder genommen. Ich ging hinein und er sagte: ‚Hey Alli! Ich möchte nur sagen, Ihr Tweet hätte mich fast gefeuert, aber wenn ich ausgehen wollte, hätte es so sein sollen. Also vielen Dank.'“

    Ein Kommentator sagte: „Sie sollten einfach weitermachen und Sie mit dieser Note abschließen lassen.“

    Ein anderer fügte hinzu, er sei „noch nie stolzer gewesen“ und ein dritter rief aus: „Das ist erstaunlich“.

    Zeige alles

    In anderen Nachrichten erhält der Aufsatz des Student’s Fight Club die perfekte Note, nachdem er nur 19 Wörter geschrieben hat

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Unbedingt lesen