More
    StartFilmFlight/Risk Review – vernichtende Empörung, die gesehen und gehört werden will

    Flight/Risk Review – vernichtende Empörung, die gesehen und gehört werden will

    Zusammenfassung

    Teilweise erschütterndes menschliches Interesse, eingewoben in das Gefühl eines politischen Thrillers, die Dokumentation von Prime Video Flug risiko ist ebenso herzzerreißend wie haarsträubend.

    Die Amazon Prime Video-Dokumentation Flight/Risk wurde am 9. September 2022 veröffentlicht.

    Ich war ziemlich angetan von einem schnell vergessenen Film namens Wert, Ein Netflix-Drama mit Michael Keaton über Anwälte, die versuchen, dem Leben nach den Tragödien vom 11. September einen Wert zu geben. Dieser Film konzentriert sich auf Anwälte als Verbindungsmänner zwischen Regierung und Fluggesellschaften, die an einer Einigung arbeiten, die die Luftfahrtindustrie nicht lahmlegt und die Wirtschaft nicht in eine Krise stürzt. Im Gegensatz dazu, in der faszinierenden und herzzerreißenden Dokumentation von Prime Video, Flug risiko folgt der Tragödie von zwei tödlichen Abstürzen von Boeing Max-Flugzeugen von 2018 bis 2019.

    Der Kontrast hier besteht darin, dass der Film die Perspektiven des Anwaltsteams der Opfer betrachtet, während er die mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnete Geschichte hinter der Tragödie und den Whistleblowern, die ihre Zukunft opferten, einfließen ließ, obwohl sie wussten, dass nicht nur eines der größten Unternehmen der Welt dagegen sein würde Sie. Eine Regierungsbehörde beschloss jedoch, sich selbst zu verteidigen, anstatt die Menschen zu schützen, die sie zu schützen geschworen haben.

    Seattle Times Der Bericht des Journalisten Dominic Gates ist erschreckend angesichts des Blicks auf das Marketing großer Unternehmen, und das Endergebnis bestimmt die Sicherheit. Gates zeichnet beispielsweise ein Bild davon, wie ein Unternehmen wie Boeing seine Technologie als innovativ vermarktet. Um die Kosten zu senken, behielten sie jedoch das gleiche Max-Modell bei. Dann haben sie, in Laiensprache ausgedrückt, einen neuen Motor in das gleiche Flugzeugdesign eingebaut, was katastrophale Probleme verursachte. Seine Untersuchung ergab, dass die Ausbildung nicht aus Flugsimulatortraining bestand, sondern aus zwei Stunden auf einem iPad. Wenn sie das tun, zahlen sie ihnen 1.000.000 Dollar pro Flugzeug. Gates präsentiert dann atemberaubende Beweise. Eine, bei der sie Lion Air, die für einen der Abstürze verantwortlich war, überredeten, ihrem Piloten kein Simulatortraining anzubieten. „I just Jedi mind tricked these stupids“, ist ein Zitat eines Boeing-Managers, das er offenkundig vorfand.

    Was Flug risiko gut ist, die Kamera auf die Geschichten der Familien zu richten. Dies erzeugt Bilder von qualvollen Angehörigen, die über ihre Familienmitglieder sprechen; was sie für sie besonders machte, einzigartig auf der Welt, und wie sie zu einem abrupten Schicksal kamen. Eine ist eine Tochter, die davon spricht, ihren Vater auf einem Flug nach Äthiopien verloren zu haben. Zwei Tage zuvor wurde den Angehörigen mitgeteilt, dass die verbleibenden nicht identifizierten Körperteile der Opfer an der Absturzstelle begraben würden. Kannst Du Dir vorstellen? Das Unternehmen hat die Familie nicht eingeflogen. Nur eine kurze Benachrichtigung. Wie sie dem Reporter sagt, hat sie die Beerdigung ihres Vaters verpasst.

    Die Filmregisseure Karim Amer und Omar Mullick erzählen Dutzende solcher Geschichten mit rohen Emotionen. Ein Film wie der von Netflix Wert untersucht eine Gruppe von Anwälten, die mit guten Absichten begannen und später erkannten, dass sie ihre Menschlichkeit verloren und eine unbewusste Voreingenommenheit entdeckten, von der sie nicht wussten, dass sie sie hatten. Diese Anwälte werden davon angeheizt. Sie kämpfen für die Opfer, viele werden wegen ihrer Hautfarbe mit Siedlungen „niedergeschlagen“. Indem Sie diesen Geschichten dieses sozioökonomische Element hinzufügen, werden Sie wütend und fragen sich, warum jemand, der mit einer großen Menge Melanin in seiner Haut geboren wurde, buchstäblich weniger wert ist als jemand, der es nicht war.

    Die Filmemacher wecken unser Interesse, indem sie die menschliche Seite der Sache einfangen. Wir haben nicht erwartet Flug risiko als spannender Polit-Thriller zu spielen, der juristische Argumente, Verstrickungen und politische Ansichten so präsentiert, wie sie sind, mit Archivmaterial und Live-Nachbildung der Anhörungen. Alles kombiniert mit Gates, der uns durch ein Labyrinth vernichtender Forschung von Boeing und der FAA führt, das ist haarsträubend.

    Flug risiko hat eine vernichtende Empörung verlangt, gesehen und gehört zu werden.

    Wie fanden Sie den Dokumentarfilm Flight/Risk?

    Sie können diese Dokumentation mit einem Amazon Prime-Abonnement ansehen.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Unbedingt lesen