More
    StartFilmGeorge Clooney und Julia Roberts sind Stars

    George Clooney und Julia Roberts sind Stars

    Vom Regisseur des filmischen Meisterwerks also Mamma Mia! Jetzt geht das schon wieder los kommt Eintrittskarte ins Paradieseine romantische Komödie der alten Schule mit echten Stars, George Clooney und Julia Roberts.

    *Spoiler-Alarm: Der folgende Artikel enthält leichte Spoiler für Ticket to Paradise*

    Ihre Zusammenarbeit auf dem Bildschirm erreichte ihren Höhepunkt, als sie sich in Steven Soderberghs Oceans-Trilogie zusammentaten, aber Eintrittskarte ins Paradies sieht, wie sie ihre Gesellschaft wieder genießen, während sie ein geschiedenes Paar spielen, das fest entschlossen ist, die Ehe ihrer Tochter (Kaitlyn Dever) zu sabotieren.

    Die beiden glauben, dass sie den gleichen Fehler machen wird wie sie und werden alles tun, um sicherzustellen, dass Lily (Dever) Gede (Maxime Bouttier) nicht heiratet. Von dort aus folgt der übliche Bogen einer „Sabotage“-Rom-Coms, als sie beginnen, Gede zu lieben, wenn sie mehr über ihn erfahren, und das Paar beginnt, sich wie vorhersehbar wieder zu verbinden und herauszufinden, was in ihrer Ehe schief gelaufen ist.

    Der Film erfindet das Rad der romantischen Komödien nicht neu, aber er funktioniert immer noch allein aufgrund der Hingabe von Clooney und Roberts an ihre Charaktere. Es gab keine bessere Besetzung für die Rolle eines verbitterten Ex-Paares als Clooney und Roberts. Ihre Chemie erhellt den Bildschirm, sobald sie zusammen bei Lilys Abschlussfeier erscheinen, und bereitet die Bühne für eines der lustigsten Bildschirmgeplänkel des Jahres.

    Und die Lacher kommen immer wieder, wenn sie auf demselben Flugzeugsitz sitzen, mit Delfinen schwimmen oder die Ringe stehlen, in der Hoffnung, dass sie Zweifel an der Zukunft ihrer Ehe haben. Jede Szene mit Clooney und Roberts ist urkomisch – es gibt nie einen langweiligen Moment, wenn sie anfangen zu streiten. Es ist wirklich lustig, niemals übertrieben und wäre genau die gleiche Reaktion, auf die jemand reagieren würde, der gezwungen ist, Zeit mit einem Ex zu verbringen, den er verabscheut.

    Regisseur Ol Parker weiß, dass der Film ohne sie nicht funktioniert hätte, und stellt sicher, dass sie im Mittelpunkt stehen, denn wenn er sich auf jemand anderen konzentriert, macht es nicht so viel Spaß. Es macht Spaß, Kaitlyn Dever und Billie Lourd zusammen als zwei beste Freundinnen zu sehen, aber sie sind nicht auf dem gleichen Niveau wie wenn sie mit Clooney und Roberts gepaart werden, die allen anderen das Rampenlicht stehlen.

    Das Besondere an Ticket to Paradise ist die Chemie zwischen George Clooney und Julia Roberts

    Ich werde sagen, dass Szenen mit Roberts und Lucas Bravos Paul, dem derzeitigen Liebhaber von Georgia (Roberts), lustig sind. Bravo scheint die Dummheit hinter seinem Charakter zu akzeptieren, der Georgia ständig einen Heiratsantrag macht, aber mit katastrophalen Folgen: Er wird von einer Schlange gebissen und erliegt fast ihrem lähmenden Gift oder er schlägt Georgia mit dem Kopf an die Nase, als er nach dem zweiten Versuch des Heiratsantrags aufsteht funktioniert nicht. Beide Szenen sind urkomisch, weil sie so viel Spaß daran haben, zwei Charaktere zu spielen, die unsterblich ineinander verliebt zu sein scheinen, sich aber ständig zusammen blamieren.

    Das hat nicht viel geholfen Eintrittskarte ins Paradies wiederholt dieselben Beats wie jede einzelne Rom-Com. Sobald es losgeht, wissen wir, dass Georgia und David (Clooney) trotz aller Widrigkeiten irgendwie wieder zusammenkommen werden. Wieso den? Weil sie lernen, was das Beste für ihre Tochter ist, und untersuchen, was in ihrer Ehe schief gelaufen ist. Es steht in den Himmel geschrieben. Oh, sieh sie dir an, wie sie über alles und überall streiten und die anderen für ihre Eheprobleme verantwortlich machen. Es macht eine Weile Spaß, und Clooneys snark gleicht Roberts‘ ironisches Selbstgefühl geschickt aus, aber es wird nicht von Dauer sein. Sie versuchen, die Ehe zu sabotieren, aber auch das wird nicht von Dauer sein, denn schließlich werden sie feststellen, dass Lily und Gede füreinander bestimmt sind!

    Es sieht so aus, als hätte ich die Handlung für Sie alle verdorben, aber es gibt praktisch keine Überraschungen, wenn Sie buchstäblich eine andere romantische Komödie gesehen haben. Ihre Grundstücke sind stark recycelt, aber was macht Eintrittskarte ins Paradies Eine so besondere Uhr ist die Chemie zwischen George Clooney und Julia Roberts. Wenn der Film drei Stunden lang wäre, würde ich immer noch nicht müde werden. Sie sind echte Filmstars, die verstehen, wie lustig eine Prämisse wie diese sein kann, wenn sie sich voll und ganz auf ihre Charaktere einlassen, so recycelt wie die Handlung sein könnte. Aber das ist das Schöne an diesem Film und Parkers vorherigem Hauptwerk, Mamma Mia! Jetzt geht das schon wieder los (Ich liebe diesen Film unironisch, so unnötig er auch war). Auch wenn wir sehen können, dass alles eine Meile entfernt kommt, und dazu neigen, es wegen seiner Vorhersehbarkeit und uninspirierten Struktur in Stücke reißen zu wollen, können wir das nicht, weil wir Spaß neben hochtalentierten Schauspielern haben, die auch Spaß haben.

    Es ist ein erstaunlicher Moment, der den Kreis schließt und in einem Theater mit einem Publikum gesehen werden möchte, das eine vollkommen durchschnittliche Komödie sehen möchte, die von zwei Stars aufgewertet wird, die seit dem ersten Moment, in dem sie sich gesehen haben, keinen Tag gealtert sind Ocean’s Eleven zu der Zeit, in der sie sich wiedervereinigen Eintrittskarte ins Paradies. Es ist, als wäre keine Zeit vergangen. Und wie der Kassenerfolg aussieht, wollte nicht nur ich ihn sofort nach Erscheinen sehen und hätte sofort Lust auf eine Fortsetzung.

    Eintrittskarte ins Paradies spielt jetzt überall in den Theatern.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Unbedingt lesen