More
    StartFilmUltron wird endlich gelobt, als die Fans über seinen ersten Auftritt im...

    Ultron wird endlich gelobt, als die Fans über seinen ersten Auftritt im MCU schwärmen

    Bild: Marvel Studios

    Avangers: Zeitalter des Ultron wird nicht so liebevoll zurückgeblickt wie auf seine beiden rekordverdächtigen Fortsetzungen, aber für einen seiner schönsten Momente bekommt er derzeit ein bisschen mehr Liebe.

    Gebaut um Tony Stark, der mehr seiner eigenen Dämonen in Form von HAL9000 in einem körperlichen Körper erschafft, Alter von ultron hat ein tolles Set-up für seinen Titelschurken. Aus Schrott-Iron-Man-Anzügen geboren und über das Internet von der Welt lernend, erkennt er das Superhelden-Team sofort als seine größte Bedrohung für die Menschheit.

    Von James Spader geäußert, sind es seine ersten Dialogzeilen im Avengers Tower, auf die Fans als eine der besten Schurkenvorstellungen im Marvel Cinematic Universe zurückblicken.

    Ultrons Unterbrechung der Party und die unmittelbare panische Stimmung werden gewürdigt, und viele Kommentatoren stimmen damit überein, dass dies einer der bedrohlichsten Bösewicht-Momente im MCU ist. Während Ultron traditionell eine Schöpfung von Hank Pym war, die seine dunkelsten Gedanken und eine unerklärliche Weltanschauung repräsentiert, ist die Filmversion Starks Kind und ahmt die „Zweck heiligt die Mittel“-Mentalität seines Schöpfers nach.

    Wie alle paar Monate sprechen Fans wieder darüber, wie wenig genutzt Ultron war. Ihn bei seinem ersten Auftritt zu töten, bedeutete das bis 2021 Was wäre wenn…? es hatte nicht wirklich eine endgültige Version des Charakters gegeben.

    Es ist wahrscheinlich, dass Ultron zurückkehren wird, wenn man bedenkt, wie verrückt nach Multiversen die MCU geworden ist. Eine Variante der Ultron-Bots wurde in vorgestellt Doctor Strange im Multiversum des Wahnsinnsobwohl sie einer genauen Prüfung nicht standhielten, als Scarlet Witch in das Gelände eindrang.

    Avangers: Zeitalter des Ultron kann auf Disney Plus gestreamt werden.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Unbedingt lesen