More
    StartFilmWarum hat Eva Mendes nach 18 Jahren in der Branche mit der...

    Warum hat Eva Mendes nach 18 Jahren in der Branche mit der Schauspielerei aufgehört und plant sie eine Rückkehr?

    Bild über Phillip Faraone/Getty Images

    Eva Mendes ist ein Name, der in den 2000er Jahren ständig gesprochen wurde, aber nicht mehr. Dies liegt daran, dass – abgesehen von einem Auftritt in einer Folge von 2021 Bläulich — Mendes hat vor fast einem Jahrzehnt aufgehört zu schauspielern. Zum Glück verriet sie, warum sie aufgehört hat und ob wir ein Comeback von dem mutigen und schönen Schauspieler erwarten können.

    Als sie aufhörte

    Eva Mendes in Lost RiverBild von Warner Bros.

    Nach den 90ern, die von Musikvideos und schrecklichen Filmen geprägt waren, den 00ern, die von noch schlechteren Filmen, einigen guten Filmen und dem Status eines Sexsymbols geprägt waren, war die erste Hälfte der 10er von einer komödiantischen Rolle geprägt Die anderen Typen und eine dramatische Rolle in Der Ort, hinter den Kiefern2014 verließ Mendes das Showbusiness. Ihr letztes Projekt (bis zur animierten Kindershow Bläulich) war der Thrillerfilm Verlorener Fluss.

    Warum sie aufgehört hat

    Eva Mendes und Ryan Gosling bei "Der Ort, hinter den Kiefern" Premiere 2012 beim Toronto International Film FestivaBild über Sonia Recchia/Getty Images

    Wenn Sie die Verbindung nicht hergestellt haben, Der Ort, hinter den Kiefern und Verlorener Fluss beide beinhalten Ryan Gosling. Mendes begann ungefähr zu der Zeit, als sie in der Hauptrolle mitspielten, mit Gosling auszugehen Kiefernund Gosling warf sie später hinein Verlorener Fluss, sein Regiedebüt. Im selben Jahr, in dem ihr letzter Film uraufgeführt wurde, brachte Mendes ihr und Goslings erstes Kind zur Welt. Ihr zweites Kind kam 2016 zur Welt. „Das soll ich jetzt tun“, sagte Mendes Vielfalt über Mutterschaft.

    Neben der Familiengründung zitierte Mendes rassenbasiertes Casting, um sie aus dem Geschäft zu drängen. „Es gibt jetzt mehr Möglichkeiten für Latina-Schauspielerinnen, aber als ich vor 10 Jahren ausschied, wurden mir keine Dinge angeboten, die nicht spezifisch Latina waren.“ Mendes „wurde müde, um die guten Rollen zu kämpfen“, und obwohl sie einmal danach strebte, eigene Projekte zu produzieren, habe sich das am Ende nicht gelohnt. „Ich vermisse es nicht wirklich“, sagte sie über die Branche.

    Wird sie zurückkehren?

    Eva Mendes besucht New York & Company Store in Burbank, CABild über Andrew Toth/Getty Images

    Wenn man bedenkt, dass sie es bereits getan hat, lautet die Antwort ja. Was nicht-animierte, nicht-Fernseh- und nicht-Kinderunterhaltung angeht, lautet die Antwort vielleicht. „Als Mutter gibt es jetzt viele Rollen, die ich nicht übernehmen werde“, schrieb Mendes 2020 auf Instagram gut damit.“ Zu diesen „Themen“ gehören Gewalt und Sexualität. Auf die Frage Anfang dieses Jahres, ob die richtige restriktive Rolle sie zurück ins Kino locken würde, antwortete Mendes: „Ich hoffe es.“ Bis dahin ist sie damit zufrieden, ihre Kinder großzuziehen und Schwämme von Skura Style, ihrer Firma für Reinigungsprodukte, zu hocken.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Unbedingt lesen