More
    StartFilmWen spielt jeder Schauspieler im Film?

    Wen spielt jeder Schauspieler im Film?

    Perle von Ti West, mit freundlicher Genehmigung von A24

    31 Nights of Halloween Zeitplan 2022: Jeder Film, der von Cody Schultz ausgestrahlt werden soll

    Der Horror-Slasher-Film Perle läuft jetzt im Kino. Ti Wests neuester Film dient als Prequel zu seinem Hit-Horrorfilm. X. Da dies ein Prequel ist, erwarteten die meisten Fans eine völlig neue Besetzung, um die jüngeren Versionen der Charaktere darzustellen, in denen wir uns treffen X, Sie könnten also verwirrt sein, nachdem Sie ein bekanntes Gesicht im Film entdeckt haben. Wer spielt in beiden X und Perle und wer rundet die Besetzung noch ab?

    Perle führt das Publikum dorthin zurück, wo alles begann, und folgt der Geschichte von Pearl, der schurkischen Figur, aus der sie stammt X. Lustige Tatsache! Beide X und Perle wurden Rücken an Rücken erschossen, aber dies wurde geheim gehalten. Noch besser, Perle wird nicht der letzte Film von Ti West sein X Franchise. Eine Fortsetzung des Originals mit dem Titel MaXXXine, ist derzeit in Arbeit. Also nimm Platz und schnall dich an, es warten noch mehr Killer-Abenteuer auf dich.

    Sie haben den Film noch nicht im Kino gesehen und sind sich nicht sicher, ob Sie weiterlesen möchten? Bitte beachten Sie, dass es hier keine Spoiler gibt! Lesen Sie gerne weiter.

    Wer ist in der Besetzung des Films Pearl?

    Mia Goth kehrt als Titelfigur zurück, in der sie auch mitgespielt hat X, sowie die Rolle von Maxine. Das ist richtig, Goth steckte unter der Haut der gruseligen alten Frau. Schauen Sie sich den Rest der Besetzung an:

    • Mia Goth als Perle
    • David Corenswet als Filmvorführer
    • Tandi Wright als Ruth
    • Matthew Sunderland als Pearls Vater
    • Emma Jenkins-Purro als Misty
    • Alistair Sewell als Howard

    Goth wird auch in der kommenden Fortsetzung, die noch kein Erscheinungsdatum hat, als Maxine auftreten. Schauen Sie sich in der Zwischenzeit die Promo dafür an:

    Perle läuft jetzt im Kino. Der Film wird für starke Gewalt, Gore, starken sexuellen Inhalt und grafische Nacktheit mit R bewertet. Wirst du den Film dieses Wochenende in den Kinos sehen oder auf die Streaming-Veröffentlichung warten?

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Unbedingt lesen