More
    StartFilmWorum geht es in Hocus Pocus 2? (Details zur Fortsetzung)

    Worum geht es in Hocus Pocus 2? (Details zur Fortsetzung)

    Die Sanderson Sisters sind endlich zurück!

    Fast 30 Jahre nach der Veröffentlichung des Originals Hokuspokus Film im Jahr 1993, bringt uns Disney+ Ende September die Fortsetzung der kitschigen Horrorkomödie. Aber während wir uns alle darauf freuen, die Hexen wieder in Aktion zu sehen, was ist Hokuspokus 2 wird ungefähr sein?

    Zusammenfassung von Hocus Pocus 2

    Laut dem offiziellen Trailer des Films scheint uns die Fortsetzung den ganzen Humor und die Aufregung des ursprünglichen Halloween-Streifens zu bringen, mit einer zusätzlichen Hintergrundgeschichte. Der Film wird uns erklären, wie die Sanderson-Schwestern zu den Hexen wurden, die später in den 90er Jahren Salem terrorisierten und versuchten, die zu töten Hokuspokus Protagonisten: Max, Dani und Allison.

    HOCUS POCUS – Warum die gruseligste Zeit des Jahres nur 13 Nächte lang feiern, wenn man 31 Nächte lang feiern kann!? Freeform hat sein jährliches Halloween-Programmier-Event auf „31 Nights of Halloween“ ausgeweitet und bringt mehr Nervenkitzel und Schauer in den ganzen Monat. Ab dem 1. Oktober wird das Netzwerk von allseits beliebten Hexen, einem mörderischen Barbier, außer Kontrolle geratenen Dinosauriern und allem anderen, was in der Nacht herumwirbelt, überfallen. (BUENA VISTA BILDER/ANDREW COOPER) KATHY NAJIMY, SARAH JESSICA PARKER, BETTE MIDLER, THORA BIRCH (VORNE)

    Hokuspokus 2 wird uns zeigen, dass Winnie (Bette Midler), Sarah (Sarah Jessica Parker) und Mary (Kathy Najimy) das Zauberbuch von einer mysteriösen Hexe (Hannah Waddingham) an Winnies 16 die Hexenprozesse.

    Wir können damit rechnen, einige Experimente mit Magie zu sehen, wenn die Mädchen lernen, Hexen zu sein. Ebenfalls zu sehen ist die Rückkehr von Winnies Zombie-Ex-Freund Billy Butcherson – im Gespräch mit EW bestätigte Schauspieler Doug Jones seine Vergeltung für die Rolle und deutete auf mehr von Billys Geschichte vor der Zombifizierung hin:

    Jones bestätigt, dass Billy immer noch ein freundlicher Zombie ist und dass seine Hintergrundgeschichte in der Fortsetzung die Seele, die sich unter seinem verwesten Fleisch versteckt, weiter konkretisiert.

    „Sein Hass auf die Hexen macht ihn an [the teens’] Seite“, sagt Jones und verspricht, dass die Fans einen klareren Einblick in seine frühere Beziehung zu Winifred „damals“ bekommen werden, bevor sie ihn am 1. Mai 1693 vergiftete, weil er sie mit Sarah betrogen hatte.

    Spulen wir in die Gegenwart vor und die Schwestern werden wieder auferweckt, diesmal von zwei Mädchen im Teenageralter (Melissa Peak und Belissa Escobedo), als sie die Black Flame Candle anzünden, die ihnen der Besitzer des örtlichen „Magic Shoppe“ gegeben hat ( Sam Richardson). In typischer Sanderson-Manier sind die Hexen fest entschlossen, sich erneut an Salem zu rächen und die Seelen der Kinder der Stadt zu nehmen.

    In einer spannenden Parallele zum Originalfilm dürfen wir hoffen, noch einmal eine Musical-Nummer der Schwestern zu sehen, deren Teaser-Trailer uns zeigt, dass die Hexen immer „die Bühne suchen“. Dies lässt sich perfekt mit einem kurzen Blick auf die Schwestern auf der Bühne beim ‚SalemScareFest‘ kombinieren, also drücken wir fest die Daumen.

    Während die beiden Hokuspokus 2 Trailer geben einen klaren Hinweis darauf, dass der Film ein ziemlich unkomplizierter, familienfreundlicher Halloween-Überfall sein wird. Wir könnten nicht gespannter sein, was die Fortsetzung zu bieten hat, besonders nach so langer Zeit.

    Der von Anne Fletcher inszenierte Film wird mit Sicherheit „herrlich böse“ und voller „komödiantischem Chaos“, also kommen Sie am 30. September!

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Unbedingt lesen